Mein Kopf

Heimatseite von Henrik Haftmann


Hinweis: 64-Bit-Treiberzertifizierung (Windows) gelöst! Ab sofort und bis zum 12. April 2019. Wer (vertrauenswürdige!) Treiber zu zertifizieren hat, bitte bei mir melden.
haftmann#software Freeware
Kein MFC Kein Cygwin Kein Java Kein .NET Kein Qt Kein MSVCRT
Und alles mit offenem Quelltext!
Turbo-Assembler, Pascal, C, C++, awk; DOS, OS/2, Linux, das meiste für Windows, von 100 Byte bis 500 KB, also querbeet, was soll ich sagen? Durchgucken!
Außerdem Hard- und Software für Messtechnik, Maschinenbau, Reinraumtechnik sowie Elektrotechnik, nahezu durchgehend für Windows oder für Atmel-Mikrocontroller.
Elektronik-Bastelecke, Mikrocontroller
Monitor-Reparatur, KC85, viel PC-Peripherie u.a.m.
Infos zur Shōtōkan-Ryū Karatedō-Gruppe im Hochschulsport der TU Chemnitz
Veraltete Themen
Kabelbelegung für die Studentenwohnheime
(Fernsehen und Rundfunk) – Keine Garantie für Aktualität!
VT/NET Videotext (Datenbanken sowie diverse Betrachter dafür)
Gebündelter Videotext von 22 Fernsehsendern — tot. Im selbstgebauten Freeware-Projekt sammelte ein 286er (s.u.) die Daten kontinuierlich von einem Sat-Empfänger ein; diese wurden von einem Uni-Rechner per FTP abgeholt und „eingezipt“.
Mit einer Witz-Sammlung begann bei mir die Internet-Welt. Aber in der Uni ist seit 2016 nichts mehr witzig.
Damals lief der HTTP-Server auf einem 286er! Die Routingsperre (Firewall) der Uni verwehrte Zugriffe von außen.
Heutzutage wird die Kopie des 286er von einem externen Server gehalten.
Übungsmaterial zum Japanischkurs
Ein sehr gutes Deutsch↔Japanisches Wörterbuch mit Kanji-Info,
Kanji-Testseiten, erstellt mit JWP.
Ist Ihr Rechner fit für Unicode? - eine Testseite mit Java-Applet.
Testseite: Arabisch und eine für ungarisch und eine, die akzentuierte kyrillische Buchstaben zeigt

P.S.: Meine WWW-Seiten entsprechen allesamt nicht der in einschlägigen Fachzeitschriften propagierten »reinen Lehre« der HTML-Programmierung; statt dessen wurde versucht, jeden Browser (bis hinunter zu Lynx und Netscape 3.04), jede Bildschirm-Auflösung und jedes Betriebssystem bis hin zu Windows 3.1 zu unterstützen. CSS und JavaScript ist überall mit eingebaut, es geht aber auch ohne. Unterschiedliche Darstellungen in verschiedenen Browsern sind beabsichtigt, die Lesbarkeit ist davon nicht betroffen. Die Seiten sind so gut es geht behinderten- und vor allem modem-gerecht aufbereitet. Wenn Ihr Modem hier plötzlich 4x so schnell erscheint, wissen Sie jetzt, warum: Alles ist handgemachtes HTML. Die variable Seitenbreite erlaubt die Darstellung auch bei reduzierten Bildauflösungen. Die Farbgebung ist Sache des Browsers/Anwenders; bisweilen wird jedoch dunkle Schrift auf hellem Hintergrund vorausgesetzt.