BFS - BEZIRKS - CUP 2018
Der BFS-Bezirks-Cup ist ein SSVB-Wettbewerb für Damen-, Herren- und Mixedteams (3D+3H) welcher die besten FreizeitTeams des
jeweiligen Bezirkes ermitteln soll. Die Besten spielen auf Sachsenebene weiter, danach folgt die gesamtdeutsche BFS-Meisterschaft.
Je nach Anzahl der Meldungen kann vor der Bezirksendrunde eine Qualifikationsrunde ausgetragen werden.
Teilnahmeberechtigt sind alle Breiten-Freizeit-Sport-Mannschaften des Regierungsbezirks Chemnitz, also alle Mannschaften aus dem Landkreis Mittelsachsen/Freiberg,
Landkreis Zwickau, aus dem Vogtlandkreis, dem Erzgebirgskreis und der Stadt Chemnitz.
Die Teams der Chemnitzer Stadtliga des Vogtlandkreises und der Westerzgebirgsliga gelten alle als BFS-Mannschaften und sind somit startberechtigt.
Hinweis zur Mannschaftsmeldeliste:
Die Mannschaftsmeldeliste hat ihre Gültigkeit vom BFS-Bezirks-Cup zum Sachsencup bis hin zum BFS-Bundesfinale, falls sich die Mannschaft so weit qualifizieren sollte.
Für den BFS-Bezirks-Cup muss die Meldeliste nicht zur Passstelle des SSVB, sondern direkt zum BFS-Wart zurückgeschickt werden.
Füllt die Liste mit excel aus und schickt sie per e-mail. Eine Unterschrift des Mannschaftsleiters auf der Meldeliste kann am Turniertag erfolgen.

Termine:
Bezirks-Cup Herren:   Sa, 27.01.2018  im Gymnasium Einsiedel
Bezirks-Cup Damen:   So, 28.01.2018  im Gymnasium Einsiedel
Bezirks-Cup Mixed:   Sa, 03.03.2018  im Gymnasium Einsiedel

Veranstalter:
Breiten und Freizeitsportwart des RB Chemnitz
Matthias Lemke
Lutherstraße 40, 09126 Chemnitz
Handy:  0171 8368672
bfs.volleyball@online.de

Anmeldung ab sofort!
spätester Meldetermin ist der  06.01.2018

Startgebühr:   20,- € für SSVB-Mitglieder   (40,- € für Nicht-SSVB-Mitglieder)
Die Überweisung ist fällig nach Absenden der Anmeldung,  späteres Nachreichen auf Nachfrage.

 => hier die Ausschreibung BFS-Bezirks-Cup
 => hier das Formular der Mannschaftsmeldeliste (Da, He, Mixed)

BFS-Bezirks-Cup, Herren:
Sa., 27.01.2018,   Halle Gymnasium Einsiedel
Platzierungen:
1. SV Textima-Süd II
2. SG SSV II / Helbersdorf II
3. CSG Galaxy
4. SV Harthau Chemnitz                klick hier: pdf-Ergebnislisten
5. Hartmannsdorfer SV
6. SG Chemnitz / Scharfenstein
7. SV A.-Friedrich
8. TuS Ebersdorf II
9. L.-O. Volleys II

BFS-Bezirks-Cup, Damen:
So., 28.01.2018,   Halle Gymnasium Einsiedel
Platzierungen:
1. CSGH Galaxy Helbersdorf
2. SV Netzkante
3. SV Bockau                         klick hier: pdf-Ergebnislisten
4. TSV B/W Röhrsdorf
5. SV Textima Süd III/IV

BFS-Bezirks-Cup, Mixed:
Sa., 03.03.2018,   9:00 Uhr, Halle Gymnasium Einsiedel
Platzierungen:
1.
2.
3.
4.
5.
 

BFS - BEZIRKS - CUP 2017
Der BFS-Bezirks-Cup ist ein SSVB-Wettbewerb für Damen-, Herren- und Mixedteams (3D+3H) welcher die besten FreizeitTeams des
jeweiligen Bezirkes ermitteln soll. Die Besten spielen auf Sachsenebene weiter, danach folgt die gesamtdeutsche BFS-Meisterschaft.
Je nach Anzahl der Meldungen kann vor der Bezirksendrunde eine Qualifikationsrunde ausgetragen werden.
Teilnahmeberechtigt sind alle Breiten-Freizeit-Sport-Mannschaften des Regierungsbezirks Chemnitz, also alle Mannschaften aus dem Landkreis Mittelsachsen/Freiberg,
Landkreis Zwickau, aus dem Vogtlandkreis, dem Erzgebirgskreis und der Stadt Chemnitz.
Die Teams der Chemnitzer Stadtliga des Vogtlandkreises und der Westerzgebirgsliga gelten alle als BFS-Mannschaften und sind somit startberechtigt.
Hinweis zur Mannschaftsmeldeliste:
Die Mannschaftsmeldeliste hat ihre Gültigkeit vom BFS-Bezirks-Cup zum Sachsencup bis hin zum BFS-Bundesfinale, falls sich die Mannschaft so weit qualifizieren sollte. Für den BFS-Bezirks-Cup muss die Meldeliste nicht zur Passstelle des SSVB, sondern direkt zum BFS-Wart zurückgeschickt werden.

Termine:
Bezirks-Cup Herren:   Sa, 28.01.2017  im Gymnasium Einsiedel
Bezirks-Cup Damen:   So, 29.01.2017  im Gymnasium Einsiedel
Bezirks-Cup Mixed:   Sa, 04.03.2017  im Gymnasium Einsiedel

Veranstalter:
Breiten und Freizeitsportwart des RB Chemnitz
Matthias Lemke
Lutherstraße 40, 09126 Chemnitz
Handy:  0171 8368672
bfs.volleyball@online.de

Anmeldung ab sofort!
spätester Meldetermin ist der  06.01.2017

Startgebühr:   20,- € für SSVB-Mitglieder   (40,- € für Nicht-SSVB-Mitglieder)
Die Überweisung ist fällig nach Absenden der Anmeldung,  späteres Nachreichen auf Nachfrage.

 => hier die Ausschreibung BFS-Bezirks-Cup
 => hier das Formular der Mannschaftsmeldeliste (Da, He, Mixed)

BFS-Bezirks-Cup, Herren:
Sa., 28.01.2017,   Halle Gymnasium Einsiedel
Platzierungen:
1. SV Antonsthal
2. SV Scharfenstein
3. SV Ch.-Harthau IV
4. SSV Chemnitz II
5. Der Wolf und die 7 Geißlein
6. SV A.-Friedrich
7. LE Volleys II                klick hier: pdf-Ergebnislisten
8. LE Volleys III

BFS-Bezirks-Cup, Damen:
So., 29.01.2017,   Halle Gymnasium Einsiedel
Platzierungen:
1. VVV Plauen                   klick hier:pdf-Ergebnislisten
2. Tanne Thalheim
3. ATSV Frohnau
4. SV Textima-Süd III
 

BFS-Bezirks-Cup, Mixed:
Sa., 04.03.2017,   9:00 Uhr, Halle Gymnasium Einsiedel
Platzierungen:
1. Spg. Textima Süd Chemnitz / Kjallari
2. VVV Plauen                 klick hier: pdf-Ergebnislisten
3. Spg. TSG Jocketa I/ Post-SV Plauen
4. Reichenbrander Paddler

Sachsen-Cup Finale Mixed:
Sa., 09.04.2016  9:00 Uhr in Dresden
die besten Teams der jeweiligen Bez.-Meisterschaften qualifizieren sich
(bei Nicht-Inanspruchnahme rutschen die nächsten Teams nach)
- Textima-Süd Chemnitz
- VVV Plauen
 
 
 

BFS - BEZIRKS - CUP 2016

Der BFS-Bezirks-Cup ist ein SSVB-Wettbewerb für Damen-, Herren- und Mixedteams (3D+3H) welcher die besten FreizeitTeams des
jeweiligen Bezirkes ermitteln soll. Die Besten spielen auf Sachsenebene weiter, danach folgt die gesamtdeutsche BFS-Meisterschaft.
Je nach Anzahl der Meldungen kann vor der Bezirksendrunde eine Qualifikationsrunde ausgetragen werden.
Teilnahmeberechtigt sind alle Breiten-Freizeit-Sport-Mannschaften des Regierungsbezirks Chemnitz, also alle Mannschaften aus dem Landkreis Mittelsachsen/Freiberg, Landkreis Zwickau, aus dem Vogtlandkreis, dem Erzgebirgskreis und der Stadt Chemnitz.
Die Teams der Chemnitzer Stadtliga des Vogtlandkreises und der Westerzgebirgsliga gelten alle als BFS-Mannschaften
und sind somit startberechtigt.
Hinweis zur Mannschaftsmeldeliste:
Die Mannschaftsmeldeliste hat ihre Gültigkeit vom BFS-Bezirks-Cup zum Sachsencup bis hin zum BFS-Bundesfinale, falls sich die Mannschaft so weit qualifizieren sollte. Für den BFS-Bezirks-Cup muss die Meldeliste nicht zur Passstelle des SSVB, sondern direkt zum BFS-Wart zurückgeschickt werden.

Veranstalter:
Breiten und Freizeitsportwart des RB Chemnitz
Matthias Lemke
Lutherstraße 40, 09126 Chemnitz
Handy:  0171 8368672
bfs.volleyball@online.de

Meldetermin war der  21.12.2015 und wurde verlängert bis 08.01.2016

Startgebühr:   25,- € für SSVB-Mitglieder   (35,- € für Nicht-SSVB-Mitglieder)
Die Überweisung ist fällig nach Absenden der Anmeldung,  späteres Nachreichen auf Nachfrage.

 => hier die Ausschreibung BFS-Bezirks-Cup
 => hier das Formular der Mannschaftsmeldeliste (Da, He, Mixed)

BFS-Bezirks-Cup, Herren:
Sa., 30.01.2016,   Halle Gymnasium Einsiedel
Platzierungen:
1. SV Textima Süd Chemnitz II
2. SV Harthau
3. Tanne Thalheim
4. SSV Chemnitz II
5. TSV Falkenau
6. SV Mittweidatal
7. SV Scharfenstein              klick hier: pdf-Ergebnislisten
8. TSV Zschopau
9. SV Alfred Friedrich
10. SV Textima Süd Chemnitz III
11. Tasmanische Teufel
12. BSV Limbach-Oberfrohna
13. CSG Helbersdorf Galaxy
14. Turbine Frankenberg

BFS-Bezirks-Cup, Damen:
So., 31.01.2016,   Halle Jahnbaude (Kepler-Gymnasium)
Platzierungen:
1. VVV Plauen
2. Tanne Thalheim
3. TuS Ebersdorf I
4. ATV Frohnau                  klick hier: pdf-Ergebnislisten
5. TSV Blau-Weiß Röhrsdorf
6. CSG Helbersdorf Galaxy
7. BSV Limbach Damen
8. TuS Ebersdorf II

BFS-Bezirks-Cup, Mixed:
Sa., 27.02.2016,   9:00 Uhr, Halle Gymnasium Einsiedel
Platzierungen:
1. Textima Süd Chemnitz Mixed
2. König + Konsorten
3. Spg. TSG Jocketa I/ Post-SV Plauen
4. CSG Helbersdorf Galaxy      klick hier: pdf-Ergebnislisten
5. Hasta la Vista (TSV Gornsdorf)
6. Team mit dem geilsten Namen
7. SSV Chemnitz-Mixed
8. Mixed-Emotions Limbach
9. BSV Limbach-O. Mixed
10 Reichenbrander Paddler

Sachsen-Cup Finale Mixed:
Sa., 23.04.2016  9:00 Uhr in Plauen
die besten Teams der jeweiligen Bez.-Meisterschaften qualifizieren sich
(bei Nicht-Inanspruchnahme rutschen die nächsten Teams nach)
- Textima Chemnitz Mixed
- Spg. TSG Jocketa / Post-SV Plauen
- VVV Plauen
 

BFS - BEZIRKS - CUP 2015
Der BFS-Bezirks-Cup ist ein Wettbewerb für Damen-, Herren- und Mixedteams (3D+3H).
Je nach Anzahl der Meldungen wird vor der Finalrunde eine Qualifikationsrunde ausgetragen.
Teilnahmeberechtigt sind alle Breiten-Freizeit-Sport-Mannschaften des Regierungsbezirks Chemnitz, also alle Mannschaften aus dem Landkreis Mittelsachsen, Landkreis Zwickau, aus dem Vogtlandkreis, dem Erzgebirgskreis und der Stadt Chemnitz. Die Teams der Chemnitzer Stadtliga und der Westerzgebirgsliga gelten alle als BFS-Mannschaften und sind somit startberechtigt.
Hinweis zur Mannschaftsmeldeliste:
Die Mannschaftsmeldeliste hat ihre Gültigkeit vom BFS-Bezirks-Cup zum Sachsencup bis hin zum BFS-Bundespokalfinale, falls sich die Mannschaft so weit qualifizieren sollte. Für den BFS-Bezirks-Cup muss die Meldeliste nicht zur Passstelle des SSVB, sondern direkt zum BFS-Wart zurückgeschickt werden. Füllt die Liste mit excel aus und schickt sie mir per e-mail. Eine Unterschrift des Mannschaftsleiters auf der Meldeliste kann am Turniertag erfolgen.

Veranstalter:
kommisarischer Breiten- und Freizeitsportwart (BFS) des RB Chemnitz
Kreisvorstandsvorsitzender Lutz Hentschel
Eigene Scholle 30,  09131 Chemnitz, Handy:  0173 9226693, prause.hentschel@t-online.de

Meldungen bis 29.01.2015 an:        prause.hentschel@t-online.de     Tel.  0173 9226693
(Mixed bis 06.04.2015) Spätere Meldungen auf Anfrage!
Startgebühr:    25,- € für SSVB-Mitglieder   (35,- € für Nicht-SSVB-Mitglieder)
Die Überweisung ist fällig nach Absenden der Anmeldung,  späteres Nachreichen auf Nachfrage.

 => hier die Ausschreibung BFS-Bezirks-Cup
 => hier das Formular der Mannschaftsmeldeliste (Da, He, Mixed)
 

BFS-Bezirks-Cup, Damen:
Sa., 31.01.2015,   10:00 - 14:00 Uhr Halle Gymnasium Einsiedel
Platzierung:
1. TuS Ebersdorf I
2. VVV Plauen
3. Tus Ebersdorf II

BFS-Bezirks-Cup, Herren:
So., 01.02.2015,   9:00 - 16:00 Uhr Halle Gymnasium Einsiedel
Gruppe A:
Motor Thurm - Scharfenstein: 15:25, 25:21, 15:9
SSV II      - Motor Thurm: 25:22, 26:24
SSV II      - Scharfenstein: 25:21, 15:15
Gruppe B:
Harthau IV  - WSG SZB: 17:25, 25:18, 13:15
Textima II  - WSG SZB: 20:25, 25:11, 16:18
Textima II  - Harthau: 25:20, 25:11

Hoffnungs-Kreuze:
Textima II  - Scharfenstein: 15:9, 15:3
Harthau IV  - Motor Thurm: 15:9, 15:10
SSV II      - Textima II: 25:20, 25:23 (Halbfinale)
WSG SZB     - Harthau IV: 25:18, 25:19 (Halbfinale)

Platz.-Runden:
um Platz 5/6:
Scharfenstein - Motor Thurm: 13:15, 22:20, 15:5
um Platz 3/4:
Textima II  - Harthau IV: 9:15, 15:13, 20:18
um Platz 1/2:
SSV Chemnitz II - WSG Schwarzenberg: 25:20, 25:21

Platzierung:
1. SSV Chemnitz II    (neuer BFS-Bezirkssieger ist SSV Chemnitz II !)
2. WSG Wildenau Schwarzenberg
3. SV Textima-Süd II
4. SV Chmz.-Harthau IV
5. SV Scharfenstein
6. SV Motor Thurm

BFS-Bezirks-Cup, Mixed:
Sa., 11.04.2015,   10:00 Uhr Halle Gymnasium Einsiedel
Platzierung:
1. Gornsdorf
2. Reichenbrander Paddler

Sachsen-Cup Herren:   Sa., 21.03.2015  9:00 Uhr in Schwarzenberg
Platzierung:
1. SV Antonsthal 1950
2. SV Textima-Süd II Chemnitz
3. VC Dresden 9 Punktehascher
4. TSV Leipzig 76 Lausbuben
5. WSG Sschwarzenberg-Wildenau
6. SSV Chemnitz II
7. VC Dresden "Ole"
8. SV Eutritzsch
(SV Chmz.-Harthau V nicht angetreten)

Sachsen-Cup Damen:   So., 22.03.2015  9:00 Uhr in Schwarzenberg
Platzierung:
1. BSG fsd Dresden
2. VSG Leipzig 2000
3. TuS Ebersdorf I
4. VC Dresden III
5. TuS Ebersdorf II
6. VVV Plauen

Sachsen-Cup Mixed:   Sa., 09.05.2015  9:00 Uhr in Dresden
Platzierung:
1. BSG fsd Dresden
2. Sport und Jugend DD
3. VC Dresden Mix I
4. VC Dresden Mix II

BFS - BEZIRKS - CUP 2014

Der BFS-Bezirks-Cup ist ein Wettbewerb für Damen-, Herren- und Mixedteams (3D+3H).
Je nach Anzahl der Meldungen wird vor der Finalrunde eine Qualifikationsrunde ausgetragen.
Teilnahmeberechtigt sind alle Breiten-Freizeit-Sport-Mannschaften des Regierungsbezirks Chemnitz, also alle Mannschaften aus dem Landkreis Mittelsachsen, Landkreis Zwickau, aus dem Vogtlandkreis, dem Erzgebirgskreis und der Stadt Chemnitz. Die Teams der Chemnitzer Stadtliga und der Westerzgebirgsliga gelten alle als BFS-Mannschaften und sind somit startberechtigt.
Hinweis zur Mannschaftsmeldeliste:
Die Mannschaftsmeldeliste hat ihre Gültigkeit vom BFS-Bezirks-Cup zum Sachsencup bis hin zum BFS-Bundespokalfinale, falls sich die Mannschaft so weit qualifizieren sollte. Für den BFS-Bezirks-Cup muss die Meldeliste nicht zur Passstelle des SSVB, sondern direkt zum BFS-Wart zurückgeschickt werden. Füllt die Liste mit excel aus und schickt sie mir per e-mail. Eine Unterschrift des Mannschaftsleiters auf der Meldeliste kann am Turniertag erfolgen.

Veranstalter:
Breiten und Freizeitsportwart (BFS) des RB Chemnitz
Jörg Uhlmann
Altenhainer Str. 27a
09126 Chemnitz
Tel. 0162-7083304
E-Mail:   bfs.volleyball@online.de
und
Joachim Uhlig, Zoeblitzer Str. 13, 09125 Chemnitz
Tel. 0178-7617422
E-Mail:   uhlig@etit.tu-chemnitz.de

BFS-Bezirks-Cup, Damen:
Sa., 01.03.2014,   9:00 - ca. 15:00 Uhr Halle Gymnasium Einsiedel
Ergebnisse: Plauen - Textima III 2:0,  Plauen - Ebersdorf II 2:0,  Ebersdorf II - Textima III 2:0
1. VVV Plauen
2. TuS Ebersdorf II
3. SV Textima-Süd III

BFS-Bezirks-Cup, Herren:
Sa., 08.03.2014,   9:00 - 17:00 Uhr
SH Sportforum Chemnitz (Alte 3-Felder-LAC-Halle), Reichenheiner Str., 09126 Chemnitz
Ergebnisse:
1. SV Textima-Süd II
2. WSG Wildenau Schwarzenberg
3. SV Scharfenstein
4. SV C.-Harthau IV
5. USG Chemnitz
6. VVV Plauen                      => Ergebnisse / alle Spiele  Herren
7. TSV Zschopau II
8. SV C.-Harthau V
 

BFS-Bezirks-Cup, Mixed:
Sa., 12.04.2014,   9:00 - 17:00 Uhr Halle Gymnasium Einsiedel
Ergebnisse:
1. SV Textima-Süd-Mixed
2. VVV Plauen
3. Chemie Zwickau
4. SV C.-Harthau-Mixed
5. Drehbach/Venusberg
6. Limbach-Ob.-Knights        => Ergebnisse / alle Spiele  Mixed

Formular der Mannschaftsmeldeliste (Da, He, Mixed)
Ausschreibung BFS-Bez-Meisterschaft 2014 (Mixed)
Teilnahmeberechtigt sind alle Breiten-Freizeit-Sport-Mannschaften des Regierungsbezirks Chemnitz,
also alle Mannschaften aus dem Landkreis Mittelsachsen, Landkreis Zwickau, aus dem Vogtlandkreis,
dem Erzgebirgskreis und der Stadt Chemnitz.
Die Teams der Chemnitzer Stadtliga und der Westerzgebirgsliga gelten alle als BFS-Mannschaften
und sind somit startberechtigt. Eine Mitgliedschaft im SSVB ist für den Bezirks-Cup nicht notwendig.
Rückmeldung mit Mannschaftsmeldeliste bis zum 4. April 2014 per E-Mail: bfs.volleyball@online.de
Mit sportlichem Gruß - Jörg Uhlmann
 

Sachsen-Cup Herren:   Sa., 22.03.2014  9:00 Uhr in Schwarzenberg
die besten Teams der jeweiligen Bez-Meisterschaften qualifizieren sich, Gesamtzahl: max. 9
(bei Nicht-Inanspruchnahme rutschen die nächsten Teams nach)
Die Platzierung:
1. TSV Leipzig 76 Lausbuben
2. VC Dresden 9 Punktehascher
3. SV Antonsthal 1950
4. BSG fsd Dresden
5. SV Chemnitz Harthau IV
6. WSG Sschwarzenberg-Wildenau
7. VC 68 Pegau
(Textima II hatte abgesagt, wegen Spielermangel)
 

Sachsen-Cup Finale Damen:   So., 23.03.2014  9:00 Uhr in Schwarzenberg
die besten Teams der jeweiligen Bez-Meisterschaften qualifizieren sich
(bei Nicht-Inanspruchnahme rutschen die nächsten Teams nach)
Die Platzierung:
1. BSG fsd Dresden
2. TuS Ebersdorf II
3. VC Dresden Damen III
4. TuS Ebersdorf I
5. VVV Plauen
6. Textima-Süd Chemnitz III
 

Sachsen-Cup Finale Mixed:   So., 11.05.2014  9:00 Uhr in Dresden
die besten Teams der jeweiligen Bez-Meisterschaften qualifizieren sich
(bei Nicht-Inanspruchnahme rutschen die nächsten Teams nach)
Die Platzierung:
1. BSG fsd Dresden
2. Verein Sport und Jugend
3. VVV Plauen
4. VC Dresden II
5. VC Dresden I
6. Textima-Süd Chemnitz Mixed
7. Dresdner SSV I
 
 

BFS - BEZIRKS - CUP 2013

Der BFS-Bezirks-Cup ist ein Wettbewerb für Damen-, Herren- und Mixedteams (3D+3H).
Je nach Anzahl der Meldungen wird vor der Finalrunde eine Qualifikationsrunde ausgetragen.
Teilnahmeberechtigt sind alle Breiten-Freizeit-Sport-Mannschaften des Regierungsbezirks Chemnitz, also alle Mannschaften aus dem Landkreis Mittelsachsen, Landkreis Zwickau, aus dem Vogtlandkreis, dem Erzgebirgskreis und der Stadt Chemnitz. Die Teams der Chemnitzer Stadtliga und der Westerzgebirgsliga gelten alle als BFS-Mannschaften und sind somit startberechtigt.
Hinweis zur Mannschaftsmeldeliste:
Die Mannschaftsmeldeliste hat ihre Gültigkeit vom BFS-Bezirks-Cup zum Sachsencup bis hin zum BFS-Bundespokalfinale, falls sich die Mannschaft so weit qualifizieren sollte. Für den BFS-Bezirks-Cup muss die Meldeliste nicht zur Passstelle des SSVB, sondern direkt zum BFS-Wart zurückgeschickt werden. Füllt die Liste mit excel aus und schickt sie mir per e-mail. Eine Unterschrift des Mannschaftsleiters auf der Meldeliste kann am Turniertag erfolgen.

Veranstalter:
Breiten und Freizeitsportwart (BFS) des RB Chemnitz
Jörg Uhlmann
Altenhainer Str. 27a
09126 Chemnitz
Tel. 0162-7083304
E-Mail:   bfs.volleyball@online.de

Formular Mannschaftsmeldeliste     Ausschreibung BFS-Bez-Meisterschaft 2013 (He, Da, Mixed)

BFS-Bezirks-Cup, Herren:
Sa., 23.02.2013,   9:00 - ca. 17:30 Uhr Halle Gymnasium Einsiedel

1. SV Tanne Thalheim  (erstmals Meister, seitdem es dieses Turnier gibt)
2. Drebach-Venusberg
3. SV Antonsthal
4. SV Textima Süd II
=> diese vier Teams sind qualifiziert für den Sachsen-Cup: 23.03.13 in Naunhhof
5. VVV Plauen
6. CSG Helbersdorf II
7. WSG Schwarzenberg Wildenau
8. SSV Chemnitz II                => Ergebnisse / alle Spiele / Fotos -  Herren
9. USG Chemnitz
10.Harthau Jugend
11.SV A.-Friedrich
12.SSV Chemnitz III
13.Tasmanische Teufel Glauchau
14.Funteam Harthau

BFS-Bezirks-Cup, Damen:
Sa., 02.03.2013,   9:00 - ca. 17:30 Uhr Halle Gymnasium Einsiedel

1.Erfolgreich Baggern
2.VVV Plauen                     => Ergebnisse / alle Spiele  / Fotos - Damen
3.TuS Ebersdorf I
4.WSG Oberreichenbach

BFS-Bezirks-Cup, Mixed:
Sa., 13.04.2013,   9:00 - ca. 17:30 Uhr Halle Gymnasium Einsiedel

1. VVV Plauen
2. Harthau Mixed
3. SG Breitenbrunn
4. Zwönitzer HSV
5. SV Textima-Süd                => Ergebnisse / alle Spiele / Fotos -  Mixed
6. Die Götter
7. Die Chemiker
8. TSV Gornsdorf
9. VV Drebach Venusberg
10.FV Stollberg
11.BSV Limbach
12.Dreamteam Gablenz
13.VSV Treuen

Sachsen-Cup Finale Herren:   Sa., 23.03.2013  9:00 Uhr in Naunhof
die besten Teams der jeweiligen Bez-Meisterschaften qualifizieren sich, Gesamtzahl: 9
(bei Nicht-Inanspruchnahme rutschen die nächsten Teams nach)
teilnehmende Teams des RB Chemnitz:

1. TSV Leipzig 76 - Lausbuben I
..
3. SV Antonsthal 1950
..
5. VV Drebach / Venusberg
6. SV Tanne Thalheim
7. Textima-Süd Chemnitz II
..
9.

alle Spiele / Ergebnisse / Fotos auf der SSVB-webseite => hier
 

Sachsen-Cup Finale Damen:   So., 24.03.2013  9:00 Uhr in Naunhof
die besten Teams der jeweiligen Bez-Meisterschaften qualifizieren sich, Gesamtzahl: 6
(bei Nicht-Inanspruchnahme rutschen die nächsten Teams nach)
teilnehmende Teams des RB Chemnitz:

1. BSG fsd Dresden
2. Stollberger VV
3. VVV Plauen
4. TuS Ebersdorf II
..
6. WSG Oberreichenbach

alle Spiele / Ergebnisse / Fotos auf der SSVB-webseite => hier
 

Sachsen-Cup Finale Mixed:   Sa., 25.05.2013  9:00 Uhr in Dresden
die besten Teams der jeweiligen Bez-Meisterschaften qualifizieren sich, Gesamtzahl: ??
(bei Nicht-Inanspruchnahme rutschen die nächsten Teams nach)
teilnehmende Teams des RB Chemnitz:
 

alle Spiele / Ergebnisse / Fotos auf der SSVB-webseite => hier
 

BFS - BEZIRKS - CUP 2012

Der BFS-Bezirks-Cup ist ein Wettbewerb für Damen-, Herren- und Mixedteams (3D+3H).
Je nach Anzahl der Meldungen wird vor der Finalrunde eine Qualifikationsrunde ausgetragen.

Veranstalter:
Breiten und Freizeitsportwart (BFS) des RB Chemnitz
Jörg Uhlmann
Altenhainer Str. 27a
09126 Chemnitz
Tel. 0162-7083304
E-Mail:   bfs.volleyball@online.de

Formular Mannschaftsmeldeliste     Ausschreibung BFS-Bez-Meisterschaft 2012 (He, Da, Mixed)

BFS-Bezirks-Cup, Herren:
Sa., 25.02.2012,   9:15-17:30 Uhr Halle Gymnasium Einsiedel
Niederwaldstr. 11,   09123 Einsiedel,   9:30 Uhr Anpfiff
Auf Grund der geringen Anzahl teilnehmender Teams erfolgt keine Vorrunde.
Ergebnisse:

1. SV Textima-Süd II
2. WSG Wildenau Schwarzenberg
3. USG Chemnitz
4.  SV Antonsthal                      => Ergebnisse / alle Spiele  Herren
5.  TSV Zschopau
6.  SV A. Friedrich
7.  Die Punguine
8.  Albernauer SV
9.  SV Scharfenstein

BFS-Bezirks-Cup, Damen:
Sa., 03.03.2012,   9:00-18:00 Uhr Halle Gymnasium Einsiedel
Niederwaldstr. 11,   09123 Einsiedel,  9:30 Uhr Anpfiff

1. Stollberger VV
2. SV Bockau
3. TuS Ebersdorf I          => Ergebnisse / alle Spiele  Damen
5.  TuS Ebersdorf II
5.  CSG Helbersdorf
6.  VVV Ladies

Sachsen-Cup Finale Herren und Damen:   Sa., 31.03.2012 / So. 01.04.12  in Naunhof

(==> hier ein lesenswerter Bericht/Fotos vom Naunhofer Ausrichter)
Ergebnisse Männer:
1. TSV Leipzig 76 - Lausbuben I
2. SV Antonsthal 1950
3. WSG Wildenau Schwarzenberg
4. BSG fsd Dresden
5. USG Chemnitz
6. Textima-Süd Chemnitz II
7. VC Dresden 9 - Punktehascher
8. VVC 90 Leipzig
9. SV Leipzig Eutritzsch 1860

Ergebnisse Frauen:
1. BSG fsd Dresden
2. Leipzig 2000
3. Stollberger VV
4. VC Dresden 3
5. SV 1863 "Bullshit" Dölzig
6. TuS Ebersdorf I
7. TuS Ebersdorf II
8. SV Bockau
9. SV Leipzig Eutritzsch 1860
 

BFS-Bezirks-Cup, Mixed (3Da+3He):
Sa., 21.04.2012,   9:00-18:00 Uhr Halle Gymnasium Einsiedel
Niederwaldstr. 11,   09123 Einsiedel

1. VVV Plauen                => Ergebnisse / alle Spiele  Mixed
2. DreamTeam Gablenz (Chmz.)
3. TSV Gornsdorf
4. Alte Harth (Chmz.)
5. SG Breitenbrunn
6. BSV Limbach-Ob.
7. FV Stollberg
8. Galaxy Helbersdorf

Sachsen-Cup Finale Mixed:   So., 13.05.2012  in Dresden

Mit sportlichem Gruß
Jörg Uhlmann  -  BFS-Wart RB Chemnitz
 

BFS-Bezirks-Cup 2011

Veranstalter:
Breiten und Freizeitsportwart (BFS) des RB Chemnitz
Jörg Uhlmann
Altenhainer Str. 27a
09126 Chemnitz
Tel. 0162-7083304
E-Mail:   bfs.volleyball@online.de

Formular Mannschaftsmeldeliste     Ausschreibung BFS-Bez-Meisterschaft 2011 (He, Da, Mixed)

BFS-Bezirks-Cup, Herren:
So., 06.03.2011,   9:00-18:00 Uhr Halle Gymnasium Einsiedel
Niederwaldstr. 11,   09123 Einsiedel,   9:30 Uhr Anpfiff
Auf Grund der geringen Anzahl teilnehmender Teams erfolgt keine Vorrunde.
Ergebnisse:

1. SV Antonsthal
2. USG Chemnitz
3. WSG Wildenau Schwarzenberg
4.  Albernauer SV                       -> Ergebnisse / alle Spiele  Herren
5.  SSV Chemnitz I
6.  SV Scharfenstein
7.  SV Tanne Thalheim
8.  SV Textima Süd II
9.  CSG Helbersdorf II
10. SV Chemnitz-Harthau II
11. SV Chemnitz-Harthau III
12. SSV Chemnitz II

Sachsen-Cup Finale Herren:   Sa., 19.03.2011  in Naunhof
mind. die ersten 3 Teams der jeweiligen Bez-Meisterschaften qualifizieren sich
(bei Nicht-Inanspruchnahme rutschen die nächsten Teams nach)
 

BFS-Bezirks-Cup, Damen:
Sa., 05.03.2011,   9:00-18:00 Uhr Halle Gymnasium Einsiedel
Niederwaldstr. 11,   09123 Einsiedel,   9:30 Uhr Anpfiff

1. Stollberger VV
2. Die Artgeschützten (Schneeberg)
3. TuS Ebersdorf
4.  MsG Chemnitz                 -> Ergebnisse / alle Spiele  Damen
5.  Sechs hinterm Block (Bockau)
6.  SSV Chemnitz
7.  SV Chemnitz-Harthau
8.  SV Textima Süd/Jugend

Sachsen-Cup Finale Damen:  So., 20.03.2011  in Naunhof
mind. die ersten 6 Teams der jeweiligen Bez-Meisterschaften qualifizieren sich
 

BFS-Bezirks-Cup Mixed (3Da+3He)   -  So.,  16.04.2011,  Chemnitz
in Chemnitz im Sportforum (3-Felder-Halle)

Teilnahmeberechtigt sind alle Breiten-Freizeit-Sport-Mannschaften des Regierungsbezirks Chemnitz.
D.h. Mannschaften, deren Spieler im laufenden Jahr nicht an Pflichtspielen des SSVB teilgenommen haben.
Sie müssen sich durch einen Spielerpaß mit dem Vermerk BFS- bzw. Hobby-Liga
oder durch eine Mannschaftsmeldeliste ausweisen.
Die Teams der Vogtlandliga und Westerzgebirgsliga (Kreis und Bezirk) gelten alle als BFS-
Mannschaften und sind somit startberechtigt. Eine gleichzeitige Meldung von Spielerinnen/
Spielern in einem Damen/Herren und einem Mixed-Team ist möglich.

Hinweis zur Mannschaftsmeldeliste:
Die Mannschaftsmeldeliste zählt vom BFS-Bezirks-Cup zum Sachsencup bis hin zum
BFS-Bundespokalfinale, falls sich die Mannschaft so weit qualifizieren sollte.
Für den BFS-Bezirks-Cup muss die Meldeliste nicht zur Passstelle des SSVB,
sondern direkt zu mir (BFS-Wart) zurückgeschickt werden.
Unterschrift des Mannschaftsleiters genügt.

Mit sportlichem Gruß
Jörg Uhlmann  -  BFS-Wart RB Chemnitz

Sachsen-Cup Finale Herren:   Sa., 19.03.2011  in Naunhof
mind. die ersten 3 Teams der jeweiligen Bez-Meisterschaften qualifizieren sich
(bei Nicht-Inanspruchnahme rutschen die nächsten Teams nach)

Sachsen-Cup Finale Damen:   So., 20.03.2011  in Naunhof
mind. die ersten 6 Teams der jeweiligen Bez-Meisterschaften qualifizieren sich
(bei Nicht-Inanspruchnahme rutschen die nächsten Teams nach)

Den für den BFS-Sachsen-Cup in Naunhof qualifizierten Mannschaften
wünsche ich viel Erfolg. Bitte vergesst nicht, selbst Eure Meldung zum Veranstalter zu schicken!
Sollte eine der qualifizierten Mannschaten nicht zur Sachsenmeisterschaft fahren können,
SO BITTE ICH SCHNELLSTMÖGLICH UM RÜCKMELDUNG,
damit dann andere Teams nachrücken können.

Die Ergebnisse / Tabellen der Sachsen-Endrunden vom letzten Jahr sind zu finden unter:
http://www.ssvb.org/frontend

-> Spielbetrieb
                               -> Breitensport
                                                                    -> BFS-Cup "Ran ans Netz"
 
 

BFS-Bezirks-Cup 2010

Veranstalter:
Jan Haugke
Gartenstraße 13
09405 Gornau
Tel.    0173 / 1841842  (werktags ab 18 Uhr)
E-Mail:   bfs.volleyball@online.de

Formular Mannschaftsmeldeliste     Ausschreibung BFS-Bez-Meisterschaft (He, Da, Mix)

BFS-Bezirks-Cup, Herren (14 Mannschaften):
So., 07.03.2010,   9:00-18:00 Uhr in Zschopau
Sporthalle berufl. SZ Zschopau, Johann-Gottlob-Pfaff-Str. 1

1. SV Anthonsthal 1950
2. WSG Wildenau/Schwarzenberg
3. SSV Chemnitz
4. SV Textima-Süd II
5. SV Chmz.-Harthau II              -> Ergebnisse / alle Spiele  Herren
6. USG Chemnitz
7. SV A.Friedrich
8. SV Scharfenstein
9. CSG Helbersdorf II
10.MsG Chemnitz I
11.SV Tanne Thalheim
12.SV Mittweidathal

BFS-Bezirks-Cup, Damen (12 Mannschaften):
So., 07.03.2010,   9:00-18:00 Uhr in Chemnitz
Sportforum Chemnitz, Reichenhainer Str., alte LAC-Halle (3 Felder-Spielhalle, wie die Jahre zuvor)

1. Stollberger VV
2. 1. ASV Annaberg
3. TuS Ebersdorf I
4. MsG Chemnitz/J. -> Ausschreibung Damen / Infos / Anfahrt
5. SV Aue-Brünlasberg -> Ergebnisse / alle Spiele  Damen
6. SV Textima-Süd/Jug.
7. Hartmannsdorfer SV
8. CSG Helbersdorf/Gal.
9. TuS Ebersdorf II
10.SV Mittweidathal
11.SSV Chemnitz Jug. II
 

BFS-Bezirks-Cup Mixed (3Da+3He)      7 Mannschaften
in Chemnitz im Sportforum (3-Felder-Halle) statt.
So.,  25.04.2010

1. SV Aue Brünlasberg
2. TuSV Gablenz
3. SSV Chemnitz
4. CSG Galaxy Helbersdorf I
5. TuS Ebersdorf I -> Ergebnisse / alle Spiele  Mixed
6. CSG Galaxy Helbersdorf II
7. TuS Ebersdorf II

Teilnahmeberechtigt sind alle Breiten-Freizeit-Sport-Mannschaften des Regierungsbezirks Chemnitz.
D.h. Mannschaften, deren Spieler im laufenden Jahr nicht an Pflichtspielen des SSVB teilgenommen haben.
Sie müssen sich durch einen Spielerpaß mit dem Vermerk BFS- bzw. Hobby-Liga
oder durch eine Mannschaftsmeldeliste ausweisen.
Die Teams der Vogtlandliga und Westerzgebirgsliga (Kreis und Bezirk) gelten alle als BFS-
Mannschaften und sind somit startberechtigt. Eine gleichzeitige Meldung von Spielerinnen/
Spielern in einem Damen/Herren und einem Mixed-Team ist möglich.

Hinweis zur Mannschaftsmeldeliste:
Die Mannschaftsmeldeliste zählt vom BFS-Bezirks-Cup zum Sachsencup bis hin zum
BFS-Bundespokalfinale, falls sich die Mannschaft so weit qualifizieren sollte.
Für den BFS-Bezirks-Cup muss die Meldeliste nicht zur Passstelle des SSVB,
sondern direkt zu mir (BFS-Wart) zurückgeschickt werden.
Unterschrift des Mannschaftsleiters genügt.

Mit sportlichem Gruß
Jan Haugke BFS-Wart RB Chemnitz

Sachsen-Cup Finale Herren:   Sa., 20.03.2010  in Naunhof
mind. die ersten 3 Teams der jeweiligen Bez-Meisterschaften qualifizieren sich
(bei Nicht-Inanspruchnahme rutschen die nächsten Teams nach)
SV Anthonsthal 1950,  WSG Wildenau/Schwarzenberg,  SSV Chemnitz
und SV Chmz.-Harthau II sind unsere Vertreter des RB Chemnitz

Sachsen-Cup Finale Damen:   So., 21.03.2010  in Naunhof
mind. die ersten 6 Teams der jeweiligen Bez-Meisterschaften qualifizieren sich
(bei Nicht-Inanspruchnahme rutschen die nächsten Teams nach)
1. Stollberger VV, 2. 1. ASV Annaberg, 3. TuS Ebersdorf I, 4. MsG Chemnitz/J.
5. SV Aue-Brünlasberg sind qualifiziert
(Die anderen Spielbezirke melden nur wenige oder gar keine Teams)

Den für den BFS-Sachsen-Cup am 20./21.03.2010 in Naunhof qualifizierten Mannschaften
wünsche ich viel Erfolg. Bitte vergesst nicht, selbst Eure Meldung zum Veranstalter zu schicken!
Sollte eine der qualifizierten Mannschaten nicht zur Sachsenmeisterschaft fahren können,
SO BITTE ICH SCHNELLSTMÖGLICH UM RÜCKMELDUNG,
damit dann andere Teams nachrücken können.

Die Ergebnisse / Tabellen der Sachsen-Endrunden 2010 sind zu finden unter:
http://www.ssvb.org/frontend

-> Spielbetrieb
                               -> Breitensport
                                                                    -> BFS-Cup "Ran ans Netz"
 
 
 

BFS-Bezirks-Cup 2009

TERMINE HERREN:

 Qualifikationsrunde Herren   So., 25.01.2009
 Bezirks-Cup Finale Herren    So., 22.02.2009 (Chemnitz/Einsiedel)
 
 
 
 
 
 
Qualifikationsrunden  Herren:   So.  25.01.09  mit  vier  Staffeln
Die jeweils 3 Besten Teams (grün) jeder Quali-Staffel
erreichen die Endrunde am 22.2.2009 in Chemnitz-Einsiedel
Gruppe I
Turnhalle Scharfenstein
Gruppe II
GS Harthau in Chmz.
1. Netzkante I Chmz.  6:0 / 6:0 1. SV Antonsthal 1950   8:0 / 8:1
2. TSV Tschopau II    4:2 / 4:3 2. USG Chemnitz   6:2 / 6:2
3. SV Scharfenstein   2:4 / 3:4 3. SV Linda    4:4 / 4:4 
4. SSV Chemnitz Jug     0:6 / 0:6 4. SV Chemnitz-Harthau II    2:6 / 3:6
5. Helbersdorf II    (abgesagt) 5. Galaxy Helbersdorf III   0:8 / 0:8

 
 
 
 
hier alle Spiele (*.pdf)
Gruppe III
MS in Hartmannsdorf
Gruppe IV
Berufl. Schulzentrum Chemnitz
1. SV Tanne Thalheim  6:0 / 6:2 1. WSG Wildenau/Schwarzenberg 8:0 / 8:0
2. SV Textima-Süd  II  4:2 / 5:3 2. SG Moskau (Chemnitz)  6:2 / 6:3
3. SSV Chemnitz II   2:4 / 3:6 3. SSV Chemnitz I   4:4 / 5:4
4. Hartmannsd. SV05 II  0:6 / 1:6  4. MSG Chemnitz I    2:6 / 2:6
5. SV A.-Friedrich   (abgesagt) 5. VSG Aue/Schneeberg    0:8 / 0:8

 

BFS-Bezirksmeisterschafts-Endrunde Herren :    hier alle Spiele (*.pdf)
So., 22.2.09, 9:00, Turnhalle Gymnasium Einsiedel

1. SV Antonsthal  (alter und neuer Bez.-Meister)
2. USG I
3. SV Tanne Thalheim
4. WSG Wildenau/Schwarzenberg
5. Textima Süd II
6. SSV Chemnitz I
7. SG AWO Moskau
8. TSV Zschopau II
9. SV Scharfenstein
10. SV Linda
11. Netzkante I Chmz.
12. SSV Chemnitz II

Sachsen-Cup Finale Herren:   Sa., 21.03.2009  in Naunhof
mind. die ersten 3 Teams qualifizieren sich zur Sachsenmeisterschaft am 21.3.09
(bei Nicht-Inanspruchnahme rutschen die nächsten Teams nach)
 
 

DAMEN:

Bezirks-Cup Finale Damen      Sa., 21.02.2009  in Einsiedel
  hier alle Spiele (*.pdf)

1.   Stollberger VV
2.    1. ASV Annaberg
3.    WSG Wildenau/Schwarzenberg
4.    Hartmannsdorfer SV 05 I.
5.    USG Chemnitz II
6.    MsG Chemnitz
7.    FC Erzgeb. Aue I
8.    SV Mittweidatal
9.    FC Erzgeb. Aue II

Die Damen von  Stollberger VV, Tanne Thalheim und Wildenau/Schw.
qualifizieren sich zur Sachsenmeisterschaft am 22.3. in Naunhof
(bei Nicht-Inanspruchnahme rutschen die nächsten Teams nach)

Sachsen-Cup Finale Damen:   So., 22.03.2009  in Naunhof
1.   Stollberger VV
2.    HSG Lok HTW Dresden
3.    WSG Wildenau/Schwarzenberg
4.    SV 1952 Torgau e.V.
5.    1. ASV Annaberg
 

Mixed:

Bezirks-Cup Finale Mixed:      So., 26.04.2009  in Chemnitz
1. SV Aue-Brünlasberg
2. SV Antonsthal
3. 1.VVF Freiberg

Sachsen-Cup Finale Mixed:     Sa., 09.05.2009  in Dresden
1. HSG Lok HTW Dresden
2. SV Aue-Brünlasberg
3. SG Klotzsche Dreden
4. SV Leipzig Eutritzsch
5. TSV Pactec I
 

BFS-Bezirks-Cup 2008

Veranstalter:
Jan Haugke
Gartenstraße 13
09405 Gornau
Tel.    0173 / 1841842  (werktags ab 18 Uhr)
E-Mail:   bfs.volleyball@online.de

Es gelten die BFS-Spielregeln des DVV, startberechtigt sind BFS-Teams/Hobbymannschaften,
jedoch keine höherklassigen SSVB-Spieler (Spielerpaßeintragung gilt)

TERMINE HERREN:

 Qualifikationsrunde Herren   So., 20.01.2008
 Bezirks-Cup Finale Herren    So., 24.02.2008 (Chemnitz)
 
 
 
 
 
 
Qualifikationsrunden  Herren:   So.  20.01.08  mit  vier  Staffeln
Die jeweils 3 Besten Teams (grün) jeder Quali-Staffel
erreichen die Endrunde am 24.2.2008 in Chemnitz-Sportforum
Gruppe I
Diesterwegschule Chemnitz
Gruppe II
SH Dittersd. Str. 146, Chmz.
1. SV Antonsthal 6:0 / 6:0 1. SV Textima-Süd  II  8:0 / 8:1
2. USG Chemnitz   4:2 / 4:2 2. SV Tanne Thalheim  6:2 / 7:2
3. CSG Helbersdorf II  2:4 / 2:5 3. SV Scharfenstein    4:4 / 4:5
4. SG AWO-Moskau  2:4 / 1:6 4. TSV 1888 Falkenau     2:6 / 3:6
  5. Galaxy Helbersdorf III   0:8 / 0:8

 
 
 
 
hier alle Spiele (*.pdf)
Gruppe III
Mittelschule Harthau
Gruppe IV
SH Luisenschule Chemnitz
1. SV Textima-Süd  I  6:2 / 7:3 1. CSG Helbersdorf I   8:0 / 8:1
2. SSV Chemnitz I   4:4 / 6:5 2.  SV Kühnhaide     6:2 / 7:2
3. TSV Zschopau II   4:4 / 5:5 3. SSV Aue/Schneeberg     4:4 / 4:4
4. SV A.-Friedrich   4:4 / 4:5 4.  Netzkante I Chmz.      2:6 / 2:7
5. Chmz-Harthau I   2:6 / 3:7 5. SSV Chemnitz II          0:8 / 1:8

 

BFS-Bezirksmeisterschafts-Endrunde Herren :   hier alle Spiele (*.pdf)
So., 24.2.08, 9:15, Sportforum Chemnitz

1. SV Antonsthal  (neuer Bez.-Meister 2008)
2. Textima I
3. CSG Helbersdorf I  (Vorjahresmeister 2006)
4. USG I
5. Textima II
6. SSV Chemnitz I
7. SV Kühnhaide
8. SV A. Friedrich
9. SV Tanne Thalheim
10. TSV Zschopau II
11. SV Scharfenstein
12. (Aue-Schwarzenberg:  abgesagt)

SV Antonsthal, Textima I, USG I und  CSG Helbersdorf I
qualifizieren sich zur Sachsenmeisterschaft am 15.3. in Naunhof

Sachsen-Cup Finale Herren   Sa., 15.03.2008 (Naunhof)
1. CSG Helbersdorf Chemnitz
2. HSG Lok HTW Dresden
3. SV Antonsthal 1950 e.V.
4. SV Textima-Süd I
5. VVC 90 Leipzig

DAMEN:

Bezirks-Cup Finale Damen      Sa., 23.02.2008 (9:15 im Sportforum Chemnitz)
  hier alle Spiele (*.pdf)

1.   SV Tanne Thalheim  (war auch 2007 Erster)
2.    Stollberger VV
3.    TuS Ebersdorf
4.    1. ASV Annaberg
5.    FC Erzgeb. Aue I
6.    CSG Galaxy Helbersdorf
7.    SV Textima-Süd
8.    VVV Plauen
9.    FC Erzgeb. Aue II

Die Damen von Tanne Thalheim,  Stollberger VV, TuS Ebersdorf, ASV Annaberg und Aue
qualifizieren sich zur Sachsenmeisterschaft am 16.3. in Naunhof
(bei Nicht-Inanspruchnahme rutschen die nächsten Teams nach)

Sachsen-Cup Finale Damen    So., 16.03.2008 (Naunhof)
1. HSG Lok HTW Dresden
2. Stollberger VV
3. SV Tanne Thalheim
4. 1. ASV Annaberg
5. SV 1863 Dölzig
 

TERMINE MIXED:

Bezirks-Cup Finale Mixed  - So., 27.04.2008 ( im Sportforum Chemnitz)
8 teilnehmende Teams

Platzierung:  hier alle Spiele (*.pdf)

1. SV Antonsthal
2. SV Tanne Thalheim
3. SSV Chemnitz I
4. FC Erzgebirge Aue II
5. SSV Chemnitz II
6. 1.VVF Freiberg
7. VVV Plauen
8. SV A.Friedrich Chemnitz

Sachsen-Cup Finale Mixed     Sa., 17.05.2008 (Dresden)
1. HSG Lok HTW Dresden
2. SSV Chemnitz I
3. SV Tanne Thalheim
4. SV Antonsthal 1950 e.V.
5. SG Klotzsche Dresden

BFS - BEZIRKS - CUP 2007

Der BFS-Bezirks-Cup ist ein Wettbewerb für Damen-, Herren- und Mixedteams (3D+3H).
Je nach Anzahl der Meldungen wird vor der Finalrunde eine Qualifikationsrunde ausgetragen.
Damit für alle Teams die Chance besteht, sich auch einmal mit neuen Gegnern unabhängig vom
Punktspielbetrieb zu messen, erfolgt die Auslosung der Qualifikationsrunden frei innerhalb des RB Chemnitz.

Ausschreibung zum Volleyball BFS-Bezirks-Cup 2007 für Damen-, Herren- und Mixedmannschaften
  (diese wurde Anfang  Dez.  per Email an die Mannschaftsverantwortlichen verteilt)

    Teilnahmeberechtigt sind alle Breiten-Freizeit-Sport-Mannschaften des Regierungsbezirks Chemnitz.
    D.h. Mannschaften, deren Spieler im laufenden Jahr nicht an Pflichtspielen des SSVB teilgenommen haben.
    Sie müssen sich durch einen Spielerpaß mit dem Vermerk BFS- bzw. Hobby-Liga oder durch eine Mannschaftsmeldeliste ausweisen.
    Die Teams der Vogtlandliga und Westerzgebirgsliga (Kreis und Bezirk) gelten alle als BFS-
    Mannschaften und sind somit startberechtigt. Eine gleichzeitige Meldung von Spielerinnen/
    Spielern in einem Damen/Herren und einem Mixed-Team ist möglich.
    Rückmeldung bis zum 30.12.2006 (Mixed bis 25.02.2007) per e-Mail (oder Post).
    Bitte Rückmeldeformular benutzen,  Startgeld nicht vergessen !

Mit sportlichem Gruß
Jan Haugke BFS-Wart RB Chemnitz
Gartenstraße 13
09405 Gornau
Tel.    0173 / 1841842  (werktags ab 18 Uhr)
E-Mail:   bfs.volleyball@online.de

Startgebühr: 20,- Eu   für  SSVB-Mitglieder
25,- Eu   für  Nicht-SSVB-Mitglieder
fällig bei Abgabe der Meldung !!!
zu überweisen an:
Konto-Inhaber: Volleyball SV Scharfenstein
Bank: KSK Mittleres Erzgebirge
Konto-Nr.: 4212 0094 00
BLZ: 870 530 00
Verwendungszweck: BFS-Bezirks-Cup 2007  +   Team-Name

Zum Spielsystem des BFS-Cups:
Das Land Sachsen ist volleyballtechnisch in die Bezirke Chemnitz, Dresden, Leipzig und Ostsachsen gegliedert.
In unserem Bezirk (Regierungsbezirk Chemnitz) finden zuerst Vorausscheide statt.
Die Durchführung dieser Qualifikationsrunden ist von der Anzahl der im Bezirk gemeldeten
Teams abhängig. Die besten 12 Mannschaften der Vorausscheide qualifizieren sich für das
Bezirks-Cup Finale.
Die besten zwei Teams eines jeden Bezirks qualifizieren sich für das Sachsenfinale (Sachsen-Cup "Ran ans Netz").
Die Landesmeister wiederum qualifizieren sich für die Deutsche Meisterschaft im BFS.

Das letzte Bundespokalfinale im BFS wurde unter dem Namen "13. BFS-Ran-ans-Netz-Cup"
im Juli 2006 in Naunhof bei Grimma ausgetragen.
Wieder konnten die sächsischen Mannschaften ihr extrem hohes Niveau demonstrieren.

TERMINE:

 Qualifikationsrunde Herren    So., 21.01.2007  hier alle Spiele (*.pdf)
 Bezirks-Cup Finale Herren      So., 25.02.2007  in Zschopau   hier alle Spiele (*.pdf)
 Sachsen-Cup Finale Herren   Sa., 24.03.2007 (Naunhof)

Bezirks-Cup Finale Damen      Sa., 24.02.2007 (Zschopau)   hier alle Spiele (*.pdf)
Sachsen-Cup Finale Damen    So., 25.03.2007 (Naunhof)

Bezirks-Cup Finale Mixed       So., 22.04.2007 (Chemnitz)
Sachsen-Cup Finale Mixed     Sa., 12.05.2007 (Chemnitz)

Die Überraschungsmannschaft der Quali-Runde, Gruppe 2:

Großformat: klick auf Bild       Post SV II Chemnitz

Post II - Herbstmeister der 2. BFS-Stadtliga Chemnitz 2006!
 
 
 
 
 
Qualifikationsrunden  Herren:   So.  21.01.07  mit  sechs  Staffeln
Die jeweils 2 Besten Teams (grün) jeder Quali-Staffel
haben die Endrunde am 25.2.2007 in Zschopau erreicht
Gruppe I
Gruppe II
Gruppe III
1. SV Antonsthal  6:0 / 6:0 1. Chmz-Harthau I  6:0 / 6:1 1. Helbersdorf II  6:0 / 6:2
2. SV Text-Süd  II  4:2 / 4:3 2. Post SV Chmz. II   4:2 / 5:2 2. SV Linda     2:4 / 4:4
3. Hartmannsd. SV  2:4 / 2:5 3. USG Chmz. I   2:4 / 2:4 3. Aue-Schneeb. I 2:4 / 3:4
4. SV Kühnhaide   0:6 / 2:6 4. Mittweidatal  0:6 / 0:6 4. SV Scharfenst.   2:4 / 2:5

 
 
 
 
hier alle Spiele (*.pdf)
Gruppe IV
Gruppe V
Gruppe VI
1. TSV Zschopau II   4:2 / 5:3 1. CSG Helbersd. I  4:0 / 6:0 1. USG Chmz. II   6:0 / 6:2
2. Netzkante Chmz. I   4:2 / 5:4 2. SV Text-Süd  I   2:2 / 3:3 2. Tanne Thalheim  4:2 / 5:3
3. B/W Röhrsd. II   2:4 / 4:5 3. SV 1899 Sosa     0:4 / 0:6 3. SSV Chemnitz I   2:4 / 3:5
4. SV A.-Friedrich    2:4 / 3:5 4. AWO Chemnitz  (n.a.) 4. Chmz.-Harthau II   0:6 / 2:6

 

BFS-Bezirksmeisterschafts-Endrunde Herren :   hier alle Spiele (*.pdf)
So., 25.2.07, 9:15, Großturmhalle in Zschopau
CSG Helbersdorf I , Textima I und  SV Antonsthal
qualifizieren sich zur Sachsenmeisterschaft am 24.3. in Naunhof
Nachrücker: Textima II

1. SG Helbersdorf I  (neuer Bez.-Meister 2007)
2. Textima I
3. SV Antonsthal   (Vorjahresmeister 2006)
4. Textima II
5. SV Harthau I
6. USG II
7. USG I
8. SV Linda
9. Tanne Thalheim
10. Zschopau II
11. Netzkante
12. Helbersdorf II

BFS-Bezirksmeisterschaft Damen:   hier alle Spiele (*.pdf)
Sa., 24.2.07, 9:15, Großturmhalle in Zschopau
Die Damen von Tanne Thalheim,  Aue, Schwarzenberg und ASV Annaberg
qualifizieren sich zur Sachsenmeisterschaft am 25.3. in Naunhof
(bei Nicht-Inanspruchnahme rutschen die nächsten Teams nach)

1.   SV Tanne Thalheim
2.    FC Erzgebirge Aue I
3.    WSG Gymnasium Schwarzenberg
4.    1. ASV Annaberg
5.    CWSV I
6.    SSV Chemnitz I
7.    TuS Ebersdorf (Chemnitz)
8.    Parkettmietzen Aue (FC Erzg. II)
9.    MsG Chemnitz
10.  USG Chemnitz
11.  SV Textima-Süd II
12.  TSV Zschopau II
13. CSG Galaxy Helbersdorf

BFS-Bezirksmeisterschaft Mixed:So., 22.4.07   hier alle Spiele (*.pdf)
Die Teams Textima-Süd, SSV Chemnitz I und Tanne Thalheim
qualifizieren sich zur Sachsenmeisterschaft am 12.5. in Chemnitz

1.   SV Textima-Süd Chemnitz
2.    SSV Chemnitz I
3.    SV  Tanne Thalheim
4.    SSV Chemnitz II
5.    CSG Galaxy Helbersdorf
6.    TSV Zschopau
7.    SV Hartmannsdorf
 

BFS - BEZIRKS - CUP 2006

Der BFS-Bezirks-Cup ist ein Wettbewerb für Damen-, Herren- und Mixedteams (3D+3H).
Je nach Anzahl der Meldungen wird vor der Finalrunde eine Qualifikationsrunde ausgetragen.
Damit für alle Teams die Chance besteht, sich auch einmal mit neuen Gegnern unabhängig vom
Punktspielbetrieb zu messen, erfolgt die Auslosung der Qualifikationsrunden frei innerhalb des RB Chemnitz.

 Qualifikationsrunde Herren    22.01.2006 (s. Ergebnisse)
 Bezirks-Cup Finale Herren      05.03.2006 (Hartmannhalle Chemnitz)
 Sachsen-Cup Finale Herren   18.03.2006 (Naunhof)

Qualifikationsrunden  Herren:   So.  22.01.06  mit  sechs  Staffeln
 
 
 
 
 
Die jeweils 2 Besten Teams jeder Quali-Staffel kommen in die Endrunde am 5.3.2006 in Chemnitz
Gruppe I
Gruppe II
Gruppe III
1. SV Textima-Süd    4:2 / 4:2 1. SV Tanne Thalheim  8:0 / 8:2 1. MsG Chemnitz I  6:0 / 6:1
2. TSV Gornsdorf  I   4.2 / 4:3 2. SV Chmz- Harthau II  6:2 /6:4 2. AWO Chemnitz  4:2 / 4:2
3. SV Chmz- Harthau I  2:4 / 4:4 3. TV 1850 Pockau  4:4 / 6:4 3. SV Grün-Weiß Raschau  2:4 / 3:4
4. VSG Aue-Schneeberg  2:4 / 2:5 4. Netzkante Chemnitz  2:6 / 3:7 4. Hartmannsdorfer  SV 05  0:6 / 0:6
5. VV Freiberg FES n.a. 5. TSV Gornsdorf  II  0:8 / 2:8 5. WSG Wildenau SZB n.a.

 
 
 
 
hier alle Ergebnisse im Detail
Gruppe IV
Gruppe V
Gruppe VI
1. SV A.-Friedrich   8:0 / 8:1 1. USG Chemnitz I   8:0 / 8:0 1. Chemn. SG Helbersdorf I  6:0 / 6:1
2. SV Antonsthal 1950   6:2 / 7:2 2. SV Kühnheide  6:2 / 7:2 2. TSV Zschopau II 4:2 / 4:3
3. USG Chemnitz II  4:4 / 4:4 3. SSV Chemnitz I  4:4 / 5:5 3. SV Linda    2:4 / 3:4
4. Einsiedler Skiverein  2:6 / 2:7 4. SV Scharfenstein  2:6 / 3:6 4. SG Helbersdorf II  0:6 / 1:6
5. SSV Chemnitz II  0:8 / 1:8 5. B.A. Niederwürschnitz  0:8 / 0:8 5.  SV Reifland  n.a.

 

 BFS-Bezirksmeisterschafts-Endrunde Herren :   hier alle Spiele (*.pdf)
Sonntag  05.03.2006, 9:00 in Chemnitz/ Hartmannhalle
Helbersdorf I  ... Tanne Thalheim,  USG I
qualifizieren sich zur Sachsenmeisterschaft am 18.3. in Naunhof

  1. SV Antonsthal   (erstmalig wurde Helb.I abgelöst)
   2. CSG Helbersdorf I
   3. MsG Chemnitz
   4. SV Tanne Thalheim
   5. USG Chemnitz I
   6. TSV Zschopau III
   7. SV Textima-Süd Chmz. I
   8. TSV Gornsdorf
   9. A.Friedrich Chmz.
   10. AWO Chemnitz
   11. SV Kühnhaide
   12.  SV Harthau II

 BFS-Sachsen-Cup-Finale Herren   18.03.2006 (Naunhof)

    1. Lok HTW Dresden
     2.  CSG Helbersdorf I
     3.  SV Antonsthal
     4.  Neukirchen Lpzg.
     5.  SV Tanne Thalheim
     6. VVC
     7. USG Chemnitz
     8. SV Torgau

BFS-Bezirksmeisterschaft Damen:hier alle Spiele (*.pdf)
Samstag 04.03.2006, 9:00 in Chemnitz im Sportforum

    1. SV Auerbach 05  (amtiernder Dt. Meister 2005 !)
     2. ASV Annaberg
     3. Gymn. Schwarzenberg
     4. SV Textima-Süd II
     5. SV Tanne Thalheim
     6. TuS Ebersdorf
     7. FC Erzg. Aue I
     8. TSV Zschopau II
     9.  SSV Chemnitz
     10. USG II
     11. FC Erzg. Aue II
     12. Galaxi Helbersdorf

SV Auerbach 05,  ASV Annaberg und Tanne Thalheim,
qualifizieren sich zur Sachsenmeisterschaft am 19.3. in Naunhof

BFS-Sachsen-Cup-Finale Damen    19.03.2006 (Naunhof)
einige Ergebnisse:
    1. SV Auerbach 05  (Auerbach löst den Vorjahresmeister Lok HTW ab)
     2. Lok HTW Dresden
     3. Tanne Thalheim
     4. ASV Annaberg
     5. SV Dölzig
     6. SV Torgau
     7. Wurzen
     8. STOV Leipzig

BFS-Bezirksmeisterschaft Mixed: hier alle Spiele (*.pdf)
Sonntag 23.04.2006, Chemnitz, Hartmannhalle

   1. MsG Chemnitz
     2. SV Tanne Thalheim
     3. SV Textima-Süd Chemnitz
     4. SSV Chmemnitz
     5. VVV Plauen
     6. TuS Ebersdorf
     7. TSV Zschopau
     8. Galaxy Helbersdorf III
     9. TSV Plauen "Fischer"
     10. Blue Angels Niederwürschnitz
     11. SV Eiche Reichenbrand
     12. TSV Röhrsdorf

Sachsen-Cup Finale Mixed am 21.05.2006
Sportforum Chemnitz

Startberechtigt sind nur BFS (Breiten- und Freizeit- Sport) Teams. D.h. Mannschaften,
deren Spieler im laufenden Jahr nicht an Pflicht- und Jugendspielen des SSVB
teilgenommen haben. Sie müssen sich durch einen Spielerpaß mit dem Vermerk BFS- bzw.
Hobby-Liga oder durch eine Mannschaftsmeldeliste ausweisen.
Die Teams der Vogtlandliga und Westerzgebirgsliga (Kreis und Bezirk) gelten alle als BFS-
Mannschaften und sind somit startberechtigt. Eine gleichzeitige Meldung von Spielerinnen/
Spielern in einem Damen/Herren und einem Mixed-Team ist möglich.

Meldungen bis 29.12.2005
(Mixed bis 26.02.06)   Spätere Meldungen auf Anfrage!
Veranstalter: Breiten und Freizeitsportwart (BFS) des RB Chemnitz
 Jan Haugke
 Rochlitzer Straße 20 Tel. 0173 / 1841842   (werktags ab 18 Uhr)
 09648 Mittweida
  e-Mail:   bfs.volleyball@online.de
 

BFS-Sachsen-Cup-Finale Mixed am 21.5.06 in Zschopau

    1. HSG Lok HTW Dresden
     2.  Textima-Süd Chemnitz
     3.  SSV Chemnitz
     4. TSV Zschopau
     5. MsG Chemnitz
     6. SV Tanne Thalheim

Lok HTW Dresden und Textima Chemnitz haben sich somit
für die süddeutsche BFS-Mixed-Meisterschaft in Baden qualifiziert !

Zum Spielsystem des BFS-Cups:
Das Land Sachsen ist volleyballtechnisch in die Bezirke Chemnitz, Dresden, Leipzig und Ostsachsen gegliedert.
In unserem Bezirk (Regierungsbezirk Chemnitz) finden zuerst Vorausscheide statt.
Die Durchführung dieser Qualifikationsrunden ist von der Anzahl der im Bezirk gemeldeten
Teams abhängig. Die besten 12 Mannschaften der Vorausscheide qualifizieren sich für das
Bezirks-Cup Finale.
Die besten zwei Teams eines jeden Bezirks qualifizieren sich für das Sachsenfinale
(Sachsen-Cup "Ran ans Netz").
Die Landesmeister wiederum qualifizieren sich für die Deutsche Meisterschaft im BFS.

Das letzte Bundespokalfinale im BFS wurde unter dem Namen "12. BFS-Ran-ans-Netz-Cup"
im Juni 2005 in Schwerin ausgetragen. Auch hier konnten die sächsischen Mannschaften ihr außerordentlich hohes Niveau demonstrieren.

BFS-Bezirks-Cup 2005
(Herren 30x , Damen 9x, Mixed 16x)

Veranstalter:
Breiten und Freizeitsportwart (BFS) des RB Chemnitz:    Jan Haugke
Rochlitzer Str. 20      09648 Mittweida
Tel. ab 18:00 Uhr      0173 1841842
email:  j.haugke@online.de

Es gelten die BFS-Spielregeln des DVV, startberechtigt sind BFS-Teams/Hobbymannschaften,
incl.  Mannschaften aller West-Erzgebirgs-Klassen,
jedoch keine höherklassigen SSVB-Spieler (Spielerpaßeintragung gilt)

Qualifikationsrunden  Herren:   So.  23.01.05  mit  sechs  Staffeln
(die erstgenannten Mannschaften sind gastgebend, jeder gegen jeden, 2 GW-Sätze bis 15)
Die jeweils 2 Besten Teams jeder Quali-Staffel kommen in die Endrunde am 6.3.2005 - Sportforum
 
 
 
 
 
Gruppe I
Gruppe II
Gruppe III
1. TSV Gornsdorf   8:0 / 8:0 1. Textima-Süd Chemnitz II 8:0 / 8:2 1. USG Chemnitz I   6:0 / 6:2
2.  AWO-WSV Chemnitz  6:2 / 6:3 2. Netzkante Chemnitz e.V.  6:2 / 6:3 2.  SV 1990 Tirol   4:2 / 4:3
3.  SV Reifland  4:4 / 4:4 3. WSG Gymn. Schw.-brg 4:4 / 5:4 3. VVV Plauen  2:4 / 4:4
4.  SV A.-Friedrich Chmz. 2:6 / 3:6 4. Einsiedler Skiverein  2:6 / 3:6 4. SV Gelenau  0:6 / 1:6
5.  SV Siltronic Freiberg  0:8 / 0:8 5. SG Galaxy Rabenstein  0:8 / 1:8 5. Helb. II (nicht angetreten)

 
 
 
 
hier alle Ergebnisse im Detail
Gruppe IV
Gruppe V
Gruppe VI
1. Textima-Süd Chemnitz I  8:0 / 8:0 1. Chemn. Helbersdorf I  8:0 / 8:1 1. SV Antonsthal  8:0 / 8:0
2. TSV Zschopau III   6:2 / 6:5 2. SV Tanne Thalheim  6:2 / 7:2 2. SV Scharfenstein  6:2 / 6:3
3. Hartmannsdorf SV05  4:4 / 5:5 3. SSV Chemnitz  4:4 / 4:4 3. Post SV Chemnitz II  4:4 / 4:5
4. USG Chemnitz II  2:4 / 4:6 4. SV Grün-W.  Raschau  2:6 / 2:7 4. SV Chmz. - Harthau II  2:6 / 3:6
5. SV Chmz- Harthau I  0:8 / 1:8 5. AWO-Hortiza Chmz.  0:8 / 1:8 5. VV Freiberg FES   0:8 / 1:8

 

BFS-Bezirksmeisterschafts-Endrunde Herren :   hier alle Spiele (*.pdf)
Sonntag  06.03.2005, 9:00 in Chemnitz im Sportforum
Helbersdorf I,  Textima I, USG I., SV Scharfenstein
qualifizieren sich zur Sachsenmeisterschaft am 19.3. in Naunhof

  1. CSG Helbersdorf I
   2. SV Tanne Thalheim
   3. SV Textima-Süd Chmz. I
   4. USG Chemnitz I
   5. SV Antonsthal
   6. TSV Gornsdorf
   7. SV Scharfenstein
   8. TSV Zschopau III
   9. SV 1990 Tirol
   10. Netzkante e.V. I
   11.  SV Textima-Süd Chmz. II
 
 

BFS-Bezirksmeisterschaft Damen : hier alle Spiele (*.pdf)
Samstag 05.03.2005, 9:00 in Chemnitz im Sportforum
SV Auerbach 05,  Textima I., Stollberger VV
qualifizieren sich zur Sachsenmeisterschaft am 20.3. in Naunhof

    1. SV Auerbach 05
     2. SV Textima-Süd/Jug.
     3. Stollberger VV e.V.
     4. SV Tanne Thalheim
     5. VVV Plauen
     6. SV Albernau
     7. TuS Ebersdorf
     8. TSV Zschopau II
     9.  SV Textima-Süd II

BFS-Bezirksmeisterschaft Mixed : hier alle Spiele (*.pdf)
Sonntag 24.04.2005, Chemnitz im Sportforum

   1. SV Textima-Süd    (alter und neuer Mixed-Bez.-Meister)
     2. SV Tanne Thalheim
     3. Thalheim/Erfenschlag
     4. TSV Zschopau I
     5. VVV Plauen
     6. CPSV/Jug.
     7. SSV Chmz. I
     8. SV Siltronic Freiberg
     9. Niederwürschnitz
     10. TSV Zschopau II
     11. Miteinander s.G.
     12. Eiche Reichenbrand
     13. TuS Ebersdorf
     14. Galaxy Rabenstein
     15. SSV Chmz. II
     16. SV Albernau

BFS-Sachsenmeisterschaft 2005 Mixed

Samstag 21.05.2005, Großturnhalle Zschopau, ab 9:00 Uhr

Staffeleinteilung für die Vorrunden:

Staffel I.: - Lok HTW Dresden   Staffel II.:  - Textima Süd Chemnitz

            - Tanne Thalheim                  - Vfl Pirna-Copitz
            - MSV 04 Bautzen                  - FSG Bautzen
           - Hoyerswerda                     - TSV Zschopau
Ergebnisse der Vorrunden - Staffel I:
Lok HTW     : Thalheim    = 2:0 (15:9,15:8)
MSV Bautzen : Hoyerswerda = 0:2 (14:16,6:15)
Lok HTW     : Hoyerswerda = 2:0 (15:10,15:8)
Thalheim    : MSV Bautzen = 2:0 (15:9,15:9)
Lok HTW     : MSV Bautzen = 2:0 (15:7,15:10)
Thalheim    : Hoyerswerda = 2:0 (15:2,15:13)
Ergebnisse der Vorrunden - Staffel II:
Textima     : Pirna       = 2:0 (15:6,15:11)
FSG Bautzen : Zschopau    = 2:0 (15:13,15:10)
Textima     : Zschopau    = 2:0 (15:6,15:13)
Pirna       : FSG Bautzen = 0:2 (7:15,10:15)
Textima     : FSG Bautzen = 2:0 (15:11,18:16)
Pirna       : Zschopau    = 0:2 (4:15,4:15)
Ergebnisse der Zwischenrundenspiele:
Pirna         : Hoyerswerda = 0:2 (18:25,20:25)
Zschopau      : MSV Bautzen = 2:1 (25:23,13:25,16:14)
Thalheim      : Textima     = 0:2 (18:25,21:25)
Lok HTW       : FSG Bautzen = 2:0 (25:15,25:19)
Ergebnisse der Endrundenspiele:
um Platz 7:   Pirna       : MSV Bautzen = 0:2 (21:25,14:25)
um Platz 5:   Hoyerswerda : Zschopau    = 0:2 (23:25,18:25)
um Platz 3:   Thalheim    : FSG Bautzen = 2:1 (22:25,25:23,15:13)
um Platz 1:   Textima     : Lok HTW     = 0:2 (22:25,13:25)

Platzierungen BFS-Sachsenmeisterschaft im Volleyball-Mixed 2005:

                          Spiele / Sätze
1. Lok HTW Dresden           5:0 / 10:0
2. Textima Süd Chemnitz      4:1 / 8:2
3. SV Tanne Thalheim         4:1 / 9:4
4. FSG Bautzen               2:3 / 5:6
5. TSV Zschopau              3:2 / 6:6
6. VF Blau-Weiss Hoyerswerda 2:3 / 5:7
7. WSG 04 Bautzen            1:4 / 4:8
8. Vfl Pirna Copitz 07       0:5 / 0:10
Lok HTW Dresden und Textima Süd Chemnitz qualifizieren sich
für die nächste Runde:
klick hier:  ( Süddeutschen Meisterschaften 16.9. - 18.9.05 )

BFS-Sachsenmeisterschaft 2005 Herren

Samstag 19.03.2005 in Naunhof bei Grimma
2 Gewinnsätze, ggf. 3. Satz bis 15

1.  Chemnitzer SG Helbersdorf
2.    Lok HTW Dresden Die ersten 3 Plätze wie im Vorjahr !
3.    Textima-Süd Chmz.
4.  Tanne Thalheim
5. USG  Chmnz.
6. Dresden Klotzsche
7. VVC 90 Lpz.
8. VSG Neukirchen
9. VSV Wurzen

Helbersdorf Chemnitz und Lok HTW Dresden werden Sachsen
bei den Dt. Meisterschaften "Ran ans Netz-Cup" in Schwerin vertreten

BFS-Sachsenmeisterschaft 2005 Damen

Sonntag 20.03.2005 in Naunhof bei Grimma
2 Gewinnsätze, ggf. 3. Satz bis 15

1. Lok HTW Dresden (neu eingestiegen und sofort SachsenMeister-Titel !)
2. SV Auerbach 05     (ehemaliger Sachsenmeister 2004)
3. VV Stollberg
4.  Tex/Jug. Chmz.
5. VSG Lpz.
6. VBV Zschernergrund DD
7. Roland Belgern
8. SSV Torgau
9. B/W Hoyerswerda

Lok HTW Dresden und Auerbach 05 werden Sachsen
bei den Dt. Meisterschaften "Ran ans Netz-Cup" in Schwerin vertreten
 
 
 

BFS-Bezirkspokal 2004

(Herren, Damen, Mixed)


Qualifikationsrunden  Herren:   So. 18.01.04  mit  sechs  Staffeln   - Ergebnisse im Detail
(die erstgenannten Mannschaften sind gastgebend, jeder gegen jeden, 2 GW-Sätze)
Die jeweils 2 Besten Teams jeder Quali-Staffel kommen in die Endrunde
 
 
 
 
 
Gruppe I am 18.1.04
Gruppe II am 18.1.04
Gruppe III am 18.1.04
1. Textima-Süd Chemnitz II 1. Einsiedler Skiverein 1. Chemnitzer SG Helbersdorf I
2. SV Gelenau 2. SV Scharfenstein 2. Hartmannsdorfer SV 05
3. Post SV II Chemnitz 3. SSV Fortschritt Lichtenstein 3. TSG Sehma
4. SSV Chemnitz 4. Galaxi Rabenstein 4. SV Wacker Freiberg
5. Eintracht 87 Chemnitz    

 
 
 
 
 
Gruppe IV am 18.1.04
Gruppe V am 18.1.04
Gruppe VI am 18.1.04
1. TSV Zschopau Jugend 1. Chemnitzer SG Helbersdorf II 1. Textima-Süd Chemnitz I
2. USG Chemnitz II 2. SV Reifland 2. USG Chemnitz I
3. SV Chemnitz - Harthau 3. SV 1990 Tirol 3. VVF Freiberg "Pinguine"
4. SV Alfred Friedrich Chemnitz 4. Chemnitzer WSV  n.a. 4. VFL Straba Plauen

 

BFS-Bezirksmeisterschafts-Endrunde Herren :   hier alle Spiele (*.doc)
Sonntag  07.03.2004, 9:00 in Chemnitz, Hartmannhalle
SG Helbersdorf Chmz. und USG Chmz.  und Textima II
qualifizieren sich zur Sachsenmeisterschaft am 27.3.

1.    Chemnitzer SG Helbersdorf I
2.    USG Chemnitz I
3.    SV Textima-Süd II
4.    SV Reifland
5.    SV Textima-Süd I
6.    ESV Einsiedel
7.    TSV Zschopau / Jugend
8.    Hartmannsdorfer SV 05
9.    Chemnitzer SG Helbersdorf II
10.    Post SV II
11.    USG Chemnitz II
12.    SV Scharfenstein

BFS-Bezirksmeisterschaft Damen : hier alle Spiele (*.doc)
Samstag  06.03.2004, 9:00 in Chemnitz, Sportforum-3-Felderhalle
Textima/Jug., Stollberger VV, ASV Annaberg und SV Auerbach 05
qualifizieren sich zur Sachsenmeisterschaft am 28.3.
(Ostsachsen stellt keine 2 Teams, deshalb 4 Teams vom Bez. Chmz.)

1.    SV Textima-Süd / Jugend
2.    Stollberger Volleyballverein
3.    1. ASV Annaberg
4.    SV Auerbach 05
5.    SV Textima-Süd II
6.    SV Tanne Thalheim
7.    USG Chemnitz II
8.    Chemnitzer WSV II
9.    TSV Zschopau / Jugend
 

BFS-Bezirksmeisterschaft Mixed :hier alle Spiele (*.doc)
Samstag  25.04.2004, 9:00 in Chemnitz, Sportforum-3-Felderhalle

1.  SV Textima-Süd Chemnitz
2.  Stollberger VV e.V.
3.  Team Brot (gemischtes Freizeitteam)
4.  VVV Plauen
5.  TSV Zschopau 1
6.  SV Tanne Thalheim
7.  TSV "Fischer" Plauen
8.  Sportfreunde Einsiedel
9.  SG Galaxy Rabenstein
10.  Wacker Siltronic Freiberg
11. TSV Nema Netzschkau
12.  TSV Zschopau 2
 

BFS-Sachsenmeisterschaft 2004 Herren

Samstag 27.03.2004 in Naunhof bei Grimma
2 Gewinnsätze, ggf. 3. Satz bis 15

1.  Chemnitzer SG Helbersdorf
2.    Lok HTW Dresden
3.    Textima-Süd Chmz.
4. USG  Chmnz.
5. Zschertnitz
6. VVC 90 Lpzg.
7. Dresden Klotzsche
8. SV Belgern
9. SV Naundorf
 

BFS-Sachsenmeisterschaft 2004 Damen

Sonntag 28.03.2004 in Naunhof bei Grimma
2 Gewinnsätze, ggf. 3. Satz bis 15
       hier alle Spiele
1. SV Auerbach 05
2. Tex/Jug. Chmz.
3. VV Stollberg
4. SV Dölzig
5. VVC 90 Lpz.
6. SV Torgau
7. CWSV II Chmz.
8. STOV Lpz.
9. B/W Hoyerswerda
 

BFS-Sachsenmeisterschaft 2004 Mixed

Samstag 17.05.2004 in Pirna
2 Gewinnsätze, jeder gegen jeden

1.HTW Lok Dresden   12:0
2. Textima Süd Chemnitz  10:3
3. FSG Bautzen           8:6
4. SV Roland Belgern     6:7
5. Stollberger VV        6:9
6. SV 1991 DRESDEN       4:10
7. VfL Pirna Copitz 07   1:12
 
 

BFS-Bezirkspokal 2003

(Damen, Herren, Mixed)

Veranstalter:
Breiten und Freizeitsportwart (BFS) des RB Chemnitz:    Jan Haugke
Rochlitzer Str. 20      09648 Mittweida
Tel. ab 18:00 Uhr      0173 1841842
email:  haugke@neumann-chemnitz.de

Es gelten die BFS-Spielregeln des DVV, startberechtigt sind BFS-Teams/Hobbymannschaften,
incl.  Mannschaften aller Westerzgebirgsklassen,
jedoch keine höherklassigen SSVB-Spieler (Spielerpaßeintragung gilt)

Qualifikationsrunden  Herren:   So., 19.01.03  mit  sechs  4er Staffeln
(die erstgenannten Mannschaften sind gastgebend, jeder gegen jeden, 2 GW-Sätze)
Die jeweils 2 Besten Teams jeder Quali-Staffel kommen in die Endrunde am 8.3.2003 in Chmz.
Die Anordnung in den Staffeln entspricht der Platzierung:
 
 
 
 
 
 
Staffel I am 19.1.03 Staffel II am 19.1.03 Staffel III am 18.1.03 
 1. SV Scharfenstein 1. TuS Oelsnitz/E. 1. SG Helbersdorf I
 2. SV Wacker Freiberg 2. USG Chmz. I 2. Einsiedler Skiverein
3.  SG Lugau 3. TuS Ascota Chmz. II 3. USG Chmz. II
4.  SV 1990 Tirol 4. SV Gelenau 4. Post SV II

 

-
 
 
 
 
 
Staffel IV am 19.1.03
Staffel V am 19.1.03
Staffel VI am 19.1.03
 1. Textima-Süd I 1. SV A.-Friedrich Chmz. 1. SV Reifland
 2. SV Tanne Thalheim 2. Textima-Süd II 2. TSV Zschopau/Jug.
3. SG Helberdorf II 3. B/W Röhrsdorf II 3. Chemnitzer WSV
4. SG Friesen 4. SSV Chemnitz  

 

Vorrunde: hier die genauen Tabellen mit Punkten/Sätzen (word)

BFS-Bezirksmeisterschafts-Endrunde Herren :  hier alle Spiele (*.doc)
Sonnabend 08.03.2003, 9:00 in der Hartmannhalle

SG Helbersdorf I ist alter + neuer BFS-Bezirkspokalsieger
und mit der zweitplatzierten Mannschaft Textima-Süd I
zur Sachsenmeisterschaft in Hoyerswerda qualifiziert !

1. Chemnitzer SG Helbersdorf I
2. SV Textima-Süd Chemnitz I
3. SV Tanne Thalheim
4. SV Reifland
5. USG Chemnitz I
6. TuS Oelsnitz
7. TSV Zschopau Jugend
8. SV Textima-Süd Chemnitz II
9. SV Scharfenstein
10. ESV Einsiedel
11. SV A.Friedrich Chemnitz
12. USG Chemnitz II

BFS-Bezirksmeisterschaft Damen:hier alle Spiele (*.doc)
Sonntag 09.03.2003, 9:00 in der Hartmannhalle

1. SV Textima-Süd Jugend
2. SV Textima-Süd Chemnitz II
3. Chemnitzer WSV I
4. Chemnitzer WSV II
5. SV Tanne Thalheim
6. TSV Zschopau Jugend
7. USG Chemnitz II
8. SSV Lichtenstein IV

BFS-Bezirksmeisterschaft für Mixed-Teams:hier alle Spiele (*.doc)
Sonntag 26.04.2003, 9:15 im Sportforum Chemnitz

1. SV Textima-Süd Chmz.
2. SV Tanne Thalheim
3. Stollberger VV
4. VVV Plauen
5. SV Gelenau
6. SV W. Siltronic Freiberg
7. SV Scharfenstein
8. SSV Lichtenstein

BFS-Sachsenmeisterschaft 2003 Herren

Samstag 29.03.2003 in Hoyerswerda
2 Gewinnsätze, ggf. 3. Satz bis 15

Vorrunde-Gruppe1:
HSG Lok HTW Dresden - VSG Neukirchen/Lpz.  2:0 (18,23)
Textima-Süd Chmz.   - WSG Zschertnitz DD   2:0 (16,21)
Textima-Süd Chmz.   - VSG Neukirchen/Lpz.  2:0 (20,21)
HSG Lok HTW Dresden - WSG Zschertnitz DD   2:0 (14,14)
HSG Lok HTW Dresden - Textima-Süd Chmz.    2:0 (17,17)
WSG Zschertnitz DD  - VSG Neukirchen/Lpz.  2:0 (19,22)
1. Lok HTW,  2. Textima,  3. Zschertnitz,  4. Neukirchen/Lpz.

Vorrunde-Gruppe2:
CSG Helbersdorf     - SC Hoyerswerda       2:0 (15,11)
B/W Allianz Lpz.    - Fecht Görlitz        2:0 (18,19)
CSG Helbersdorf     - Fecht Görlitz        2:0 (11,15)
SC Hoyerswerda      - B/W Allianz Lpz.     2:0 (-11,-18)
CSG Helbersdorf     - B/W Allianz Lpz.     2:0 (22,20)
SC Hoyerswerda      - Fecht Görlitz        0:2 (-8,-24)
1. Helbersdorf,  2. B/W Lpz.,  3. Görlitz,  4. Hoyerswerda

Kreuzrunde:
CSG Helbersdorf     - Textima-Süd Chemnitz     2:0 (18,24)
HSG Lok HTW Dresden - B/W Allianz Lpz.         2:1 (24,-21,7)
Platzierungsrunden:
Platz 7/8: SG Neukirchen/Lpz. - SC Hoyerswerda 2:0 (20,20)
Platz 5/6: WSG Zschertnitz DD - Fecht Görlitz  2:0 (14,20)
Platz 3/4: Textima-Süd Chmz.  - B/W A. Lpz.    2:1 (14,-11,6)
Platz 1/2: CSG Helbersdorf    - HSG Lok HTW DD 2:0 (22,20)

1. SG Helbersdorf Chmz. (qualifiziert zur Endrunde 28.6. in Appolda)
2. Lok HTW Dresden
3. Textima-Süd Chemnitz
4. B/W Allianz Lpz.
5. WSG Zschertnitz Dresden
6. SV Fecht Görlitz
7. VSG Neukirchen Lpz.
8. SC Hoyerswerda
 

BFS-Sachsenmeisterschaft 2003 Damen

 Sonntag 13.04.2003 in Oschatz

Vorrunde-Gruppe1:
Textima Jug. I Chmz.- Chemnitzer WSV I     2:0 (20:12,20:13)
SV Naundorf         - Hohnstädter SV       2:0 (20:7,20:13)
Textima Jug. I Chmz.- SV Naundorf          0:2 (11:20,15:20)
Chemnitzer WSV I    - Hohnstädter SV       2:0 (20:18,20:18)
Textima Jug. I Chmz.- Hohnstädter SV       1:1 (14:20,20:11)
SV Naundorf         - Chemnitzer WSV I     2:0 (20:11,20:5)
1. Naundorf   2. Textima/J.I   3. CWSV I   4. Hohnstädt

Vorrunde-Gruppe2:
Textima Chmz. II    - SV Belgern           1:1 (20:18,14:20)
SV Bohrsdorf        - Chemnitzer WSV II    2:0 (20:12,20:16)
Textima Chmz. II    - SV Bohrsdorf         1:1 (12:20,20:15)
SV Belgern          - Chemnitzer WSV II    2:0 (20:12,20:18)
Textima Chmz. II    - Chemnitzer WSV II    1:1 (17:20,20:18)
SV Bohrsdorf        - SV Belgern           1:1 (20:18,22:24)
1. Bohrsdorf  4:2 (+15)  2. Belgern  4:2 (+14)
3. Textima II 3:3       4. CWSV II  1:5

Kreuzrunde:
SV Naundorf         - SV Belgern           2:0 (25:12,25:13)
Textima J.I Chmz.   - SV Bohrsdorf         2:0 (25:20,25:14)

Platzierungsrunden:
Platz 7/8: CWSV II           - Hohnstädt   2:1 (15:25,27:29,15:9)
Platz 5/6: Textima Chmz. II  - CWSV I      2:0 (25:10,25:18)
Platz 3/4: SV Bohrsdorf      - SV Belgern  2:1 (???)
Platz 1/2: Textima Jug. I    - SV Naundorf 2:0 (28:26,25:23)

1. SV Textima-Süd/Jug. Chmz.  (qualifiziert zur Endrunde 28.6. in Appolda)
2. SV Naundorf
3. SV Bohrsdorf
4. SV Belgern
5. Textima-Süd Chmz. II
6. Chemnitzer WSV I
7. Chemnitzer WSV II
8. Hohnstädter SV

Textima-Süd Jug. wird erstmals Sachsenmeister und löst den seit 7 Jahren amtierenden
Meister (SV Naundorf) ab.

NEU:    BEIDE SACHSENMEISTER-TITEL (männl. und weibl.) GEHEN AN
EINEN BEZIRK  UND AUCH AN EINE STADT :     CHEMNITZ

Tex/Jugend1:  hinten v. l. n. r.:
Sandy Kluge, Karla Hiller, Julia Rimpl,  Nicole Junggebauer, Aileen Sander
vorn v. l. n. r.
Susanne Weltzien, Petra Köhler, Madeleine Müller, Michaela Dietrich, Kathleen Bosch

BFS-Bezirkspokal 2002

(Damen, Herren, Mixed)

Veranstalter:
Lothar Franke, Geschäftsstelle des CWSV
Usti nad Labem 42, 09119 Chemnitz
Tel. oder Fax:  0371 229179

Es gelten die BFS-Spielregeln des DVV, startberechtigt sind nur BFS-Teams,
incl.  Spieler-Teams der Kreisklassen, jedoch keine höherklassigen Spieler.
(Spielerpaßeintragung gilt - d.h. max. Kreisklasse)

Qualifikationsrunden  Herren:   Sa., 12./13./19.01.02  mit vier  4er Staffeln
(die erstgenannten Mannschaften sind gastgebend)
 
 
 
 
 
 
Staffel D am 13.01.02 Staffel A am  12.01.02 Staffel C am  19.01.02 Staffel B am  19.01.02
1. Tex-Süd Chemnitz IV 1. Tex-Süd Chemnitz I 1. SG Helbersdorf I Chmz. 1. Tex-Süd Chemnitz II
2. ESV Lok Chemnitz 2. SV Reifland  2. SV Scharfenstein 2. GSV Zwickau 
3. USG I Chemnitz 4. USG II Chemnitz 3. AWO Chemnitz 4. Eintracht Chemnitz
4. SV W. Siltronic Freiberg 3. Chemnitzer WSV 4. Tex-Süd Chemnitz III 3. SG Helbersdorf II Chmz.

 

Die jeweils 2 Besten Teams jeder Quali-Staffel kommen in die Endrunde am 9.3.02 im Sportforum Chmz.

Staffel D: (12.1.02)
SV Textima IV    - ESV Lok Chemnitz  2:0 (19,22)
Sil. Freiberg    - USG I             0:2 (-14,-12)
SV Textima IV    - Sil. Freiberg     2:0 (16,21)
ESV Lok Chemnitz - USG I             2:0 (16,21)
SV Textima IV    - USG I             2:0 (17,22)
ESV Lok Chemnitz - Sil. Freiberg     2:0 (16,19)
qualifiziert für Endrunde in Chemnitz (9.3.02): 1. Textima IV, 2. ESV Lok Chemnitz

Staffel A: (12.1.02)
SV Textima I     - Chemnitzer WSV    2:0 (23,21)
SV Reifland      - USG II            1:2 (14,-20,-22)
SV Textima I     - USG II            2:0 (19,18)
Chemnitzer WSV   - SV Reifland       0:2 (-23,-21)
Chemnitzer WSV   - USG II           2:0 (20,17)
SV Textima I     - SV Reifland       2:1 (21,-15,20)
qualifiziert für Endrunde in Chemnitz (9.3.02): 1. Textima I, 2. SV Reifland

Staffel C: (19.1.02)
SV Textima III   - AWO Chemnitz     0:2 (-24,-14)
Helbersdorf I    - Scharfenstein     2:0 (12,24)
SV Textima III   - Scharfenstein     0:2 (-16,-16)
Helbersdorf I    - AWO Chemnitz      2:0 (16,22)
AWO Chemnitz     - Scharfenstein    0:2 (-15,-13)
Helbersdorf I    - SV Textima III    2:0 (10,14)
qualifiziert für Endrunde in Chemnitz (9.3.02): 1. Helbersdorf I, 2. SV Scharfenstein

Staffel B: (19.1.02)
SV Textima II    - Eintracht Chmz.   2:0 (11,20)
Helbersdorf II   - GSV Zwickau       0:2 (-19,-21)
SV Textima III   - GSV Zwickau       2:1 (23,-24,15:6)
Helbersdorf II   - Eintracht Chmz.   2:0 (13,15)
GSV Zwickau      - Eintracht Chmz.  2:0 (11,17)
Helbersdorf II   - SV Textima II     0:2 (-21,-16)
qualifiziert für Endrunde in Chemnitz (9.3.02): 1. Textima II, 2. GSV Zwickau

BFS-Bezirksmeisterschafts-Endrunde Herren :
Sonnabend 09.03.2002, 9:00 im Sportforum Chmz. - Auslosung der Gruppen
Modus: Vorrundenspiele, Kreuzrunden, Platzierungsspiele
alle Spiele 2 Gewinnsätze, ggf. Entscheidungssatz bis 15
 
 
 
 
 
 
Gruppe A Gruppe B  Gruppe C 
1. SG Helbersdorf I  1. SV Reifland 1. Chemnitzer WSV
2. Textima-Süd II 2. GSV Zwickau 2. Textima-Süd I
3. SV Scharfenstein 
 - frei -
3. Textima-Süd IV

 

Vorrunde Gruppe A:
Helbersdorf - Scharfenstein   2:0 (20,18)
Helbersdorf - Textima Süd II  2:0 (21,12)
Textima II  - Scharfenstein   2:1 (-17,21,7)

Vorrunde Gruppe B:
SV Reifland - GSV Zwickau     3:0 (15,15,24) 3 GW-Sätze

Vorrunde Gruppe C:
CWSV        - Textima Süd IV  2:1 (19,-22,12)
CWSV        - Textima Süd I   2:0 (-17,-23)  *Tex.I unv.a.
Textima I   - Textima Süd IV  2:0 (20,14)    *Tex.I unv.a.

Zwischenrunde:
1. Platz Gr. A - 2. Platz Gr. B: Helbersdorf - Zwickau    2:0 (10,16)
1. Platz Gr. B - 2. Platz Gr. C: Reifland    - Textima IV 0:2 (-14,-23)
1. Platz Gr. C - 2. Platz Gr. A: CWSV        - Textima II 1:2 (-23,25,-13)

Platzierungsspiele:
 
 
 
 
 
Plätze 1 - 3
(1. der Zwischenrunde) 
Plätze 4 - 6
(2. der Zwischenrunde)
Plätze 7 - 9 
(3. der Gr. A,B,C)
 SG Helbersdorf
CWSV
SV Scharfenstein
 Textima-Süd IV
SV Reifland
Textima-Süd I
Textima-Süd II
GSV Zwickau
 

 

Platz 1-3:
Helbersdorf - Textima II      2:0 (21,11)
Helbersdorf - Textima Süd IV  2:1 (14,-25,11)
Textima IV  - Textima II      2:0
Platz 4-6:
SV Reifland - GSV Zwickau     2:0 (18,22)
CWSV        - SV Reifland    2:1 (14,-24,12)
CWSV        - GSV Zwickau     2:0 (22,14)
Platz 7-8:
Textima I   - Scarfenstein    0:2 (-19,21,15) *Tex.I unv.a.

1. SG Helbersdorf I - Bezirkspokalsieger 2002
2. Textima-Süd IV
3. Textima-Süd II
4. CWSV
5. SV Reifland
6. GSV Zwickau
7. SV Scharfenstein
8. Textima-Süd I (* disqualifiziert, da unv. angetr.)


SG Helbersdorf I ist alter + neuer BFS-Bezirkspokalsieger
und mit der zweitplatzierten Mannschaft Textima-Süd IV
zur Sachsenmeisterschaft in Dresden qualifiziert !
Viel Erfolg gegen den Dresdner Favoriten (Sa.-Meister) HTW Lok DD !
 

BFS-Bezirksmeisterschafts-Endrunde Damen

Sonntag 10.03.2002, 9:30 im Sportforum Chmz.
Modus: jeder gegen jeden auf 2 Feldern,
alle Spiele 2 Gewinnsätze, ggf. Entscheidungssatz bis 15

Textima II   -  CWSV II      2:1 (-23,8,8)
Textima/Jug. -  USG II      2:0 (21,25)
CWSV I       -  GSV Zwickau  2:0 (19,11)
CWSV II      -  Textima/Jug. 0:2 (-23,-12)
USG II       -  CWSV I       2:1 (15,-17,13)
Textima II   -  GSV Zwickau  2:0 (9,16)
CWSV II      -  USG II       0:2 (-14,-21)
Textima/Jug. -  CWSV I       2:0 (14,19)
Textima II   -  USG II       2:0 (23,26)
CWSV II      -  GSV Zwickau  2:0 (19,18)
Textima II   -  Textima/Jug. 0:2 (-9,-17)
USG II       -  GSV Zwickau  1:2 (24,-22,-9)
CWSV II      -  CWSV I       0:2 (-17,-29)
Textima/Jug. -  GSV Zwickau  2:0 (15,19)
Textima II   -  CWSV I       2:0 (19,22)

1. Textima-Süd/Jug. 8:0 P. / 8:0 S.
2. Textima-Süd II   8:2 P. / 8:2 S.
3. CWSV I          4:6 P. / 5:6 S.
4. USG II           4:6 P. / 5:7 S.
5. CWSV II          2:8 P. / 3:8 S.
6. GSV Zwickau      2:8 P. / 2:9 S.

Textima-Süd/Jugend ist neuer BFS-Bezirkspokalsieger 2002
und mit der zweitplatzierten Mannschaft Textima-Süd II
zur Sachsenmeisterschaft qualifiziert !
 

BFS-Bezirksmeisterschafts-Endrunde Mixed

Sonntag 07.04.2002, 9:30 im Sporthalle Einsiedler Gymnasium
Finalspiel mit 3 Gewinnsätzn:

Textima-Süd Chmz.  -  Sandwürmer Chmz.  3:2  (15,-19,21,-23,13)

Beide Teams sind für den BFS- Sachsen-Cup in Torgau am 27.4.02 qualifiziert !

BFS-Sachsenmeisterschaft 2002 Herren

Sonntag 24.03.2002 in Dresden; Ausrichter WSG Zschertnitz (Dresden-Süd)

Vorrunde-Gruppe1:
1. HSG Lok HTW Dresden         4:0 Sätze
2. WSG Zschertnitz (Dresden)   2:2 Sätze
3. Prohliser TSV (Dresden)     0:4 Sätze

Vorrunde-Gruppe2:
1. SG Helbersdorf I (Chemnitz) 4:0 Sätze  (Textima - Hoyerswerda 2:0)
2. SV Textima-Süd Chemnitz IV  2:2 Sätze  (Textima - Helbersdorf 0:2)
3. SC Hoyerswerda (Ostsachsen) 0:4 Sätze  (Helbersdorf - Hoyersw.2:0)

Vorrunde-Gruppe3:
1. VSG Neukirchen (Leipzig)    4:0 Sätze
2. SV Schkeuditz (Leipzig)     2:3 Sätze
3. SV Obergurig                1:4 Sätze

Finalrunden:
Helbersdorf     - Neukirchen 2:1, - HTW Dresden 2:0
HTW Lok Dresden - Neukirchen 0:2

Platz 4-6:
Textima - Schkeuditz 1:2
Textima - Zschertnitz 2:0; Schkeuditz-Zschertnitz 1:2

Endrundenplatzierungen:
1. SG Helbersdorf I (Chmz.)    4:1 Sätze (neuer Sa.-Meister)
2. VSG Neukirchen (Leipzig)    3:2 Sätze
3. HSG Lok HTW Dresden         0:4 Sätze

4. SV Textima-Süd Chemnitz IV  3:2 Sätze
5. SV Schkeuditz (Leipzig)     3:3 Sätze
6. WSG Zschertnitz (Dresden)   2:3 Sätze

7. SC Hoyerswerda (Ostsachsen) 3:2 Sätze
8. Prohliser TSV (Dresden)     2:2 Sätze
9. SV Obergurig (Ostsachsen)   2:3 Sätze

Da Helbersdorf Chmz. auf die Deutschland-Endrunde verzichtet,
sind VSG Neukirchen und HSG Lok HTW Dresden am 6./7. Juli 02 in Essen dabei !

BFS-Sachsenmeisterschaft 2002 Damen

Sonntag 24.03.2002  in Chmz., 8 Teams, (USG-Halle, Thüringer Weg)
Modus: Vorrunden, Kreuzrunden, Platzierung, alle Spiele 2 GW, 3. Satz bis 15
 
 
 
 
 
 
Gruppe A Gruppe B
1. SV Naundorf 1. SV Textima-Süd II
3. SSV 1952 Torgau 2. SV Textima-Süd/Jug.
4. USG Chmz. II 4. B/W Röhrsdorf
2. HSV Hohnstädt 3. CWSV II

 

Gruppe A:
SV Naundorf       - SSV Torgau      2:0 (13,17)
SV Naundorf       - USG II          2:0 (8, 13)
SV Naundorf       - Hohnstädt       2:0 (17,16)
SSV Torgau        - Hohnstädt       1:2 (11,-21,-13)
SSV Torgau        - USG II          2:1 (25,-27,8)
Hohnstädt         - USG II          2:0 (12,19)
Gruppe B:
Textima-Süd II    - Röhrsdorf       2:0 (14,20)
Textima-Süd/Jug   - Textima-Süd II  0:2 (-23,-24)
Textima-Süd/Jug   - CWSV II         2:0 (14,19)
Textima-Süd/Jug   - Röhrsdorf       2:0 (15,11)
Textima-Süd II    - CWSV II         2:1 (19,-17,11)
Röhrdorf          - CWSV II         2:0 (12,16)
Kreuzrunden:
1.B Textima-Süd II- 2.A Hohnstädt   2:1 (12,-23,14)
2.B Textima-Süd/J.- 1.A Naundorf    0:2 (-11,-24)
3.A Torgau        - 4.B Röhrsdorf   2:0 (17,13)
4.A USG II        - 3.B CWSV II     2:1 (20,-12,14)
um die Plätze:
Textima-Süd II    - SV Naundorf     0:2 (-14,-6)
Textima-Süd/J.    - Hohnstädt       2:0 (19,21)
Torgau            - USG II          2:1 (-16,14,11)
Röhrsdorf         - CWSV II         2:0 (13,16)

1. SV Naundorf (alter und neuer Sachsenmeister)
2. SV Textima-Süd II (Vizemeister wie im Vorjahr)
3. SV Textima-Süd/Jug.
4. HSV Hohnstädt
5. SSV 1952 Torgau
6. USG II
7. B/W Röhrsdorf
8. CWSV II

SV Naundorf und Textima-Süd II sind am 6./7. Juli 02 in Essen qualifiziert !

BFS-Bezirksmeisterschaft Mixed :
Sonntag 07.04.2002, 9:30 neue SH Gymn. Einsiedel
 
 
 

BFS-Bezirkspokal 2001

(Damen, Herren, Mixed)

Veranstalter:
Breiten und Freizeitsportwart (BFS) des RB Chemnitz:    Lothar Franke
Geschäftsstelle des CWSV, Usti nad Labem 42, 09119 Chemnitz
Tel. oder Fax:  0371 229179

Es gelten die BFS-Spielregeln des DVV, startberechtigt sind nur BFS-Teams,
incl.  Spieler-Teams der Kreisklassen, jedoch keine höherklassigen Spieler.
(Spielerpaßeintragung gilt - d.h. max. Kreisklasse)

Qualifikationsrunden  Herren:   Sa., 03./04.03.01  mit vier  4er Staffeln
(die erstgenannten Mannschaften sind gastgebend)
 
 
 
 
 
 
Staffel 1 am  3.3.01 Staffel 2 am  3.3.01 Staffel 3 am  3.3.01 Staffel 4 am  3.3.01
1. ESV Lok Chemnitz 2. SV Reifland 1. SV Sachs. 90 Werdau 2. Tex-Süd Chemnitz I 
4. Chemnitzer WSV 1. SG Helbersdorf Chmz. 2. TuS Ascota 4. SV R/W Werdau
3. SV W. Siltronic Freiberg 4. SV Scharfenstein 3. GSV Zwickau 3. VVV Plauen
2. Chemnitzer PSV 3. Tex-Süd Chemnitz II 4. SV Eintracht 87 Chmz. 1. USG Chemnitz

 

Die jeweils 2 Besten Teams jeder Quali-Staffel kommen in die Endrunde

Staffel 1:
ESV Lok Chemnitz - CWSV           2:0
ESV Lok Chemnitz - Sil. Freiberg   2:0
ESV Lok Chemnitz - Chemnitzer PSV  2:0
Sil. Freiberg    - Chemnitzer PSV  0:2
Sil. Freiberg    - CWSV            2:1
CWSV             - Chemnitzer PSV  0:2
(Chemnitzer PSV und Freiberg verzichten auf die nächste Runde)

Staffel 2:
SV Reifland      - Textima Süd II  2:1
Helbersdorf I    - Textima Süd II  2:0
Scharfenstein    - Textima Süd II  1:2
Scharfenstein    - SV Reifland     0:2
Scharfenstein    - Helbersdorf I   0:2
SV Reifland      - Helbersdorf I  1:2

Staffel 3:
TuS Ascota I     - SV Eintracht    2:0
TuS Ascota I     - GSV Zwickau     2:0
TuS Ascota I     - S. 90 Werdau    0:2
SV Eintracht     - S. 90 Werdau    0:2
GSV Zwickau      - S. 90 Werdau    0:2
SV Eintracht     - GSV Zwickau     0:2
(TuS Ascota I und GSV Zwickau verzichten auf die nächste Runde)

Staffel 4:
VVV Plauen       - USG I           0:3
VVV Plauen       - Textima Süd I   0:3
USG I            - Textima Süd I   3:1
(R/W Werdau hat Turnier abgesagt)
(Plauen verzichtet auf Endrundenteilnahme)

Bezirksmeisterschafts-Endrunde Herren:   Sa., 10.03.01 in Chemnitz
Veranstalter: Textima-Süd Chemnitz; Ansprechpartner: Joachim Uhlig
Sa., 10.03.01 9:15 Uhr      (9:00 Warmspielen, 9:15 Auslosung, 9:30 Anpfiff)
Doppelhalle des W.-Heissenberg-Gymn., Arno-Schreiter-Str. 1, 09122 Chemnitz (Heckert-Geb.)

Modus/Ablauf:
- 2 Gruppen "A" und  "B" zu je 4 Teams (Vorrunde und Finalrunde)
- Staffelmodus (jeder gegen jeden,  2 Gew.-Sätze)
- die jeweils 2 Besten kommen in die Finalrunde
- alle Plätze werden ausgespielt

Vorrundengruppe B:  Team mit besten Punkt-/Satzverh. der Staffel I und II     - ESV Lok Chemnitz
                                Zweitbestes Team aus Staffel III / IV                             - Sachsen 90 Werdau

Vorrundengruppe A:  Team mit besten Punkt-/Satzv.. der Staffel III und IV     - USG I
                                 Zweitbestes Team aus Staffel I / II                                  - SG Helbersdorf I
die jeweiligen Staffelzweiten werden dazugelost
 
 
 
 
 
 
Gruppe B Gruppe A
ESV Lok Chemnitz USG Chemnitz
Sachsen 90 Werdau SG Helbersdorf I
SV Textima-Süd I SV Textima-Süd II
SV Reifland    - nicht belegt-

 

Gruppe B:
ESV Lok Chemnitz  - SV Reifland     0:2
Sachsen 90 Werdau - Textima-Süd I   2:1
ESV Lok Chemnitz  - Textima-Süd I   2:1
Sachsen 90 Werdau - SV Reifland     0:2
ESV Lok Chemnitz  - Sachsen 90 W.   2:0
SV Reifland       - Textima-Süd I   0:2

Gruppe A:
USG Chemnitz I    - Textima-Süd II  1:2
SG Helbersdorf I  - Textima-Süd II  2:0
SG Helbersdorf I  - USG Chemnitz I  1:2

Finalrunden:
 
 
 
 
 
Winner (Pl. 1..4) Looser (Pl. 5..7)
1A. SG Helbersdorf I 3A. SV Textima-Süd II
1B. SV Reifland 3B. SV Textima-Süd I
2A. USG Chemnitz 4B. Sachsen 90 Werdau
1B. ESV Lok Chemnitz    - nicht belegt-

 

Gruppe Winner:
SG Helbersdorf I - ESV Lok Chemnitz 2:0
SV Reifland      - USG Chemnitz     0:2
SG Helbersdorf I - USG Chemnitz     2:0
SV Reifland      - ESV Lok Chemnitz 2:0
SG Helbersdorf I - SV Reifland      2:0
ESV Lok Chemnitz - USG Chemnitz     0:2

Gruppe Looser:
Sachsen 90 Werdau - Textima-Süd II  1:2
Sachsen 90 Werdau - Textima-Süd I   0:2
Textima-Süd II    - Textima-Süd I   0:2

1.  SG Helbersdorf  Chmz.:
2. USG Chemnitz I
3. SV Reifland                                    Helbersdorf  löst den langjährigen Bezirkspokalsieger Textima-Süd ab
4. ESV Lok Chemnitz
5. Textima-Süd I
6. Textima-Süd II
7. Sachsen 90 Werdau

Helbersdorf  Chmz.  und  USG Chemnitz  sind direkt zur Sachsenmeisterschaft am 24.3.01 qualifiziert
im Sportforum Chemnitz, 9:15 Uhr
 

BFS-Bezirkspokal 2001 Damen

Qualifikationsrunden mit zwei 4er Staffeln
(die erstgenannten Mannschaften sind gastgebend)
 
 
 
 
 
Staffel 1 (So. 25.2.) Staffel 2 (Sa. 3.3.)
3. SV Union Milkau 3. Chemnitzer WSV II
2. Chemnitzer WSV I 4. GSV Zwickau
4. VVV Plauen 1. SV Fortuna Auerbach 
1. SV Tex-Süd II (Jug.) 2. SV Tex-Süd I

 

Staffel 1:
Union Milkau - CWSV I          1:3
Union Milkau - Textima Süd II  1:3
CWSV I       - Textima Süd II  1:3
(VVV Plauen hat Turnier abgesagt)

Staffel 2:
Textima Süd I - CWSV II        2:0
Fort. Auerbach - Textima Süd I 2:1
Fort. Auerbach - CWSV II       2:0
(GSV Zwickau hat Turnier abgesagt)

Die jeweils 2 Besten Teams jeder Quali-Staffel kommen in die
Bezirksmeisterschafts-Endrunde am  Sa., 10.03.01:
Textima-Süd Chemnitz ist Gastgeber, Ansprechpartner:  Joachim Uhlig
Beginn:    9:15 Uhr   (9:00 Warmspielen, 9:15 Auslosung, 9:30 Anpfiff)
Halle der G.-Keller-MS, Joh.-Dick-Str., 09122 Chemnitz (Heckert-Geb.)
Modus:  2Gew.-Sätze, evtl. 3. Satz bis 25
jeder gegen jeden mit Auslosung der Teams:
Textima-Süd/Jug., Chemnitzer WSV I, Fortuna Auerbach, Textima-Süd I

Textima-Süd/Jug  - Textima-Süd I     0:2 (-16,-16)
Chemnitzer WSV I - Fortuna Auerbach  0:2 (-21,-20)
Textima-Süd/Jug  - Fortuna Auerbach  2:0 (20,23)
Chemnitzer WSV I - Textima-Süd I     0:2 (-19,-21)
Textima-Süd/Jug  - Chemnitzer WSV I  1:2 (-22,19,-19)
Textima-Süd I    - Fortuna Auerbach  2:1 (25,-22,19)

1. Textima-Süd I
2. Fortuna Auerbach
3. Textima-Süd/Jug.
4. Chemnitzer WSV I

Die Textima-Damen konnten ihren Vorjahrestitel verteidigen.
Zur Sachsenmeisterschaft am So., 25.03.01 im Sportforum Chemnitz qualifizierten
sich neben Textima-Damen auch Fortuna Auerbach und Textima/Jugend.

Bezirksmeisterschafts-Endrunde Mixed:   21.04.01 im Sportforum Chemnitz
 

BFS-Sachsenmeisterschaft 2001 Damen

So., 25.03.01 im Sportforum Chemnitz:      6 Teams  (2x Lpz., 4x Chmz.)

SV Naundorf      - Textima-Süd/D.    0:2
SV Naundorf      - Fortuna Auerbach  2:0
Textima-Süd/Jug  - Fortuna Auerbach  2:0 (18,17)
Torgau           - Großröhrsdorf     1:2
Textima-Süd/D.   - Großröhrsdorf     1:2
Textima-Süd/D.   - Fortuna Auerbach  2:1
Textima-Süd/J.   - SV Naundorf       0:2 (-8,-17)
Torgau           - SV Naundorf       0:2
Torgau           - Fortuna Auerbach  0:2
SV Naundorf      - Großröhrsdorf     2:0
Textima-Süd/Jug  - Großröhrsdorf     2:0 (21,26)
Textima-Süd/D.   - Torgau            2:0
Textima-Süd/Jug  - Torgau            2:0 (24,21)
Großröhrsdorf    - Fortuna Auerbach  2:1
Textima-Süd/Jug  - Textima-Süd/D.    1:2 (-16,20,-10)

1. SV Naundorf - alter und neuer Sachsenmeister
2. Textima-Süd/D.  (neuer Vizemeister - s. Bild)
3. Textima-Süd/Jug (siehe 2. Bild)
4. Großröhrsdorf
5. Fortuna Auerbach
6. Torgau


 


 
 

BFS-Sachsenmeisterschaft 2001 Herren

Sa., 24.03.01 im Sportforum Chemnitz:
8 Teams  (2x Drsd., 2x Lpz., 4x Chmz.) in 2 Gruppen
 
 
 
 
 
 
Gruppe A Gruppe B
HTW Lok Dresd. - Textima Chmz. 2:0 SG Helbersdorf I - VSG Neukirchen 2:1
HTW Lok Dresd. - Chemn. WSV 2:0 SG Helbersdorf I - Zschertnitz 2:0
HTW Lok Dresd. - USG Chmz. 2:0 SG Helbersdorf I - Stahl Brandis 2:0
Chemn. WSV - Textima Chmz. 2:0 VSG Neukirchen -  Stahl Brandis 2:0
Chemn. WSV - USG Chmz. 2:0 Zschertnitz  -  Stahl Brandis 2:1
Textima Chmz. - USG Chmz. 2:0 VSG Neukirchen - Zschertnitz 2:0

 
 
 
 
 
Gruppe Winner Gruppe Looser
HTW Lok Dresd. - Helbersdorf  I  2:0 Textima Chmemnitz.- USG  Chemnitz 2:0
HTW Lok Dresd. - Chemn. WSV 2:0 Textima Chmz. - WSG Zschertnitz 2:0
HTW Lok Dresd. - Neukirchen 2:0 Textima Chmz. - Stahl Brandis 2:0
Helbersdorf  I - Chemn. WSV  2:0 USG -  Stahl Brandis 2:0
Helbersdorf  I - Neukirchen 2:0 USG - WSG Zschertnitz 2:1
Neukirchen - Chemn. WSV  2:0 WSG Zschertnitz - Stahl Brandis 2:0

 

1. HTW Lok Dresden  (seit 1992 ununterbrochen Sachs.-Meister, z.Z. Deutscher BFS-Vizemeister)
2. SG Helbersdorf Chemnitz
3. VSG Neukirchen
4. Chemnitzer Wohnsportverein
5. SV Textima-Süd Chemnitz
6. USG Chemnitz
7. WSG Zschertnitz (Dresd.)
8. Stahl Brandis (Lpz.)

BFS-Pokal 2001

Deutschland-Endrunde

Ergebnisse Deutschlandfinale BFS- "Ran ans Netz" -Cup in Apolda/Thüringen:

                                Bälle           Sätze           Punkte
1.SV Textima Süd Chemnitz       299:222         11:1            12:0
2.TuS Katernberg 1887           275:259          7:5             6:6
3.Cosmos Friedrichsfelde Bln.   279:283          7:5             6:6
4.TSV Rot-Weiß-Zerbst           273:263          6:6             6:6
5.Fortschritt Schmölln          273:275          6:6             6:6
6.SV Naundorf                   269:275          5:7             6:6
7.Apoldaer Turnverein           215:300          0:12            0:12

Spielerinnen:
Katrin Seifert, Romy Frotzscher, Yvette Ziegler, Maria Worf, Birgit Hoppadietz
Renate Ketzscher, Sigrun Uhlig, Petra Köhler, Dana Fleischer
Trainer:  Siegfried Hoppadietz
 

Textima-Süd-Damen sind Deutscher BFS-Meister !!!
 
 
 
 
 

BFS-Bezirkspokal 2000

Staffeleinteilung
 
 
 
 
 
Staffel A Staffel B Staffel C Staffel D
GSV Zwickau SV B.Frankenberg TEX-Süd Chemnitz I/IV CPSV
SV Sachsen 90 Werdau Siltronic Freiberg SV Einheit Chemnitz TEX-Süd Chemnitz II/III
SG Lugau TSV Zschopau SG Helbersdorf Ch. CWSV
TUS Oelsnitz SV Reifland SV Post Chemnitz ESV Lok Chemnitz

 

Vorrunden-Staffel C:   05.02.00, 10.00 Uhr, Keller-MS
Post Chmz. II - Eintracht Chmz. 3:0 (11,14,11)
Textima I/IV - Eintracht Chmz. 3:0 (13,8,10)
Textima I/IV - Post Chmz. II 3:1 (24,-24,13,23)

Es wurden 3 Gewinnsätze gespielt.
Grund: Helbersdorf hat am 30.1.00 die Teilnahme am Pokal zurückgezogen -Verletzung zweier Stammspieler

Vorrunden-Staffel D: 12.2.2000, 10.00 Uhr, Körner-MS
Lok Chemnitz - CWSV 2:1 (21,-19,17)
Textima II/III - CPSV III/IV 1:2 (-14,9,9)
CWSV          - CPSV III/IV0:2 (16,19)
Textima II/III - Lok Chemnitz 0:2 (25,19)
Textima II/III - CWSV 2:1 (-12,24,16)
CPSV III/IV - Lok Chemnitz. 0:2 (19,22)

Vorrunden-Staffel A: 12.2.2000
1. SV Sachsen 90 Werdau
2. GSV Zwickau
3. SG Lugau
4. TUS Oelsnitz

Qualifikation zur Sachsen-Pokal-Endrunde :
Sonnabend 11.3.2000,
Staffel 2C:  9.30 Uhr Keller-MS, Chemnitz
 
 
 
 
 
 
Staffel 2A Staffel 2B  Staffel 2C
1. Sachsen 90 Werdau 1. SV Reifland 1. Textima I / IV
2. Platz: ?? 2. Platz: ?? 2. Lok/Ascota Chemnitz
3. Platz: ??  3. Platz: ??  3. VVV Sparkasse Plauen

 

Textima Süd Chmz. - VVV Spark. Plauen   3:0  (21, 20,21)
SG Lok/Ascota - VVV Spark.Plauen  3:1  (6,-22,14,14)
Textima Süd Chmz. - SG Lok/Ascota  3:0 (18,21,12)
Textima-Süd Chemnitz hat sich somit für den Sachsen-Pokal qualifiziert

Sieger Staffel 2A spielt um die Teilnahme am Sachsen-Pokal gegen Sieger Staffel 2B:
Sachsen 90 Werdau - SV Reifland
SV Reifland gewinnt und hat sich für den Sachsen-Pokal qualifiziert

BFS-Sachsenpokal 2000

Ergebnisse der BFS-Sachsenmeisterschaften in Borna
Herren: 25.03.2000

Vorrunde:
 
 
 
 
 
 
Gruppe A 
Gruppe B 
Gruppe C
SVV Wilthen Knautkleeberger SC SV Reifland
SG LVB II Leipzig Textima Süd WSG Dresden-Plauen
HSG Lok HTW Dresden VSG Neukirchen Blau -Weiss -Wilthen

 
 
 
 
 
SSV - LVB II 
0:2, 32:50
KSC - Tex 
0:2, 37:50
SV - WSG
1:2, 55:61
SSV - HTW 
0:2, 21:50
KSC - VSG 
0:2, 31:50
SV - Wilthen
2:1, 69:41
LVB II - HTW 
0:2, 39:50
Tex - VSG 
50:41 2:0
WSG - Wilthen 
2:0, 50:28
     
1. HTW 4:0, 4:0 1. Tex 4:0, 4:0 1. WSG 4:0, 4:1
2. LVB II 2:2, 2:2 2. VSG 2:2, 2:2 2. SV 2:2, 3:3
3. SSV 0:4, 0:4 3. KSC 0:4, 0:4 3. Wilthen 0:4, 1:4

 

Zwischenrunde:
1. Platz Gr. A - 2. Platz Gr. B:        HTW - VSG         2:0 (25:22, 25:21)
1. Platz Gr. B - 2. Platz Gr. C:        Tex - Reifland       2:0 (25:15, 25:19)
1. Platz Gr. C - 2. Platz Gr. A:        LVB II - WSG     1:2 (16:25, 25:20, 11:15)

Endrunde:
 
 
 
 
 
Plätze 1 - 3 Plätze 4 - 6 Plätze 7 - 9
HTW - Tex
2:0  (25, 16)
VSG - Reifland
0:2, 1:2 (63:65)
Wilthen - KSC 
0:2 , 0:2 (39:50)
HTW -WSG 
2:0  (21, 16)
VSG - LVB II
 2:0, 2:1 (63:56)
SSV W. - B.W. Wilthen 
0:2, 0:2 (33:50)
Tex - WSG 
2:1 (-16, 21,10)
LVB II - Reifland
 0:2, 0:2 
B.W.Wilthen - KSC 
0:2, 0:2 (35:50)

 

1. HTW Lok Dresden
2. Textima-Süd Chemnitz
3. WSG Dresden-Plauen
4. LVB II Leipzig
5. VSG Neukirchen
6. SV Reifland
7. Knautkleeberger SC
8. B.-W. Wilthen
9. SSV Wilthen

Textima-Süd wird (wie schon die letzten 3 Jahre zuvor) wieder Vizemeister hinter
dem schon jahrelang amtierenden Sachsenmeister HTW Lok Dresden und hat sich
damit für die gesamtdeutsche BFS-Endrunde, die dieses Jahr erstmals in Chemnitz
stattfindet, qualifiziert !
-> Dort wurde ein Dritter Platz erreicht !!

BFS-Bezirks- und Landespokal 2000 - Damen

Qualifikation zur Sachsen-Pokal-Endrunde :
Sonnabend 12.3.2000,
Staffel A:  9.30 Uhr Keller-MS, Chemnitz

Textima Süd - GSV Zwickau           2:0
Textima Süd - CWSV I                   2:0
Textima Süd - SV Union Milkau      2:0
CWSVI       - GSV Zwickau           2:1
CWSVI       - SV Union Milkau      2:0
GSV Zwickau - SV Union Milkau   2:0

Textima-Süd Chemnitz hat sich somit für den Sachsen-Pokal qualifiziert

Ergebnisse der BFS-Sachsenmeisterschaften in Borna:
Damen: 26.03.2000

1. SV Naundorf
2. Einheit Borna
3. Textima-Süd Chemnitz
4. SGV 84 Torgau
5. Chemnitzer WSV I
6. PTSV Dresden
7. BSV Strehla
8. VSG Neukirchen
8. SV Barkas Frankenberg