[deutsch] [english] PHP version

File: /~heha/hs/t_und_m.zip[Download]/MBUTDLL.TXT

Show line numbers
======================================================
MBUTDLL.DLL  -  Belegt mittlere Maustaste mit
		Doppelklick
======================================================

Diese DLL funktioniert unter allen Windows-Varianten ab 3.1,
nicht aber Windows NT und dessen Nachfolger W2K und Whistler


Funktion:
---------
Diese DLL hängt sich sehr tief ins System ein, um möglichst
treibernah zu arbeiten. Sie tut nicht mehr und nicht weniger,
als für mittlere Maustaste (mehrfache) Ereignisse der linken
Maustaste zu generieren; um den Rest kümmert sich Windows.


Konfiguration:
--------------
Keine


Bugs:
-----
Durch die Art der Funktions-Anzapfung sollte man nun nicht gerade
einen eigenen Maustreiber schreiben:-)
Beim Wechseln von einem DOS-Vollbild zu einem Windows-Fenster
wirkt der erste mittlere Maus-Klick nur als ein Links-Klick.
Ursache ist nicht bekannt.


Installieren und Laden:
-----------------------
Die Dateien LOADLIB.EXE und MBUTDLL.DLL werden ins Windows-
Verzeichnis (oder ein anderes lokales Verzeichnis) kopiert.
Ins Windows-Verzeichnis kopiert, kann die MBUTDLL.REG
ausgeführt werden, um den Treiber als Dienst beim Systemstart
zu laden (nicht bei Windows 3.x).

Die Kommandozeile, z.B. in der Autostart-Gruppe, ist folgende:

loadlib.exe rollfang.dll

Alternativ kann MBUTTON.EXE gestartet werden.

Das Entladen der DLL ist nicht direkt vorgesehen; dies kann der
versierte Anwender mit KILLDLL bewerkstelligen.


Copyright und Garantie:
-----------------------
Dieses Programm ist Freeware und darf sowohl privat als
auch kommerziell verwendet werden. Gebühren dürfen nicht
erhoben werden.
Der Quelltext darf weiter verwendet werden. Fragen zum
Quelltext bitte an die unten angegebene Adresse mailen.

Ich übernehme keine Garantie für die Funktion des Programms,
und auch nicht für Schäden, die durch (meinerseits
ungewollte) Fehlfunktionen entstehen.


henrik.haftmann@e-technik.tu-chemnitz.de
Detected encoding: ANSI (CP1252)4
Wrong umlauts? - Assume file is ANSI (CP1252) encoded
Assume file is OEM (CP437) encoded