Navigation

Inhalt Hotkeys

CV

Kurzer akademischer Lebenslauf

Seit 04.2017: Leiter des DFG-Forschungsprojekts "Eigenwerte kompakt gestörter Operatoren in Banachräumen" (DFG-Programm "Eigene Stelle") an der TU Chemnitz (siehe http://gepris.dfg.de/gepris/projekt/320146460?language=de).
04/2016-09/2016: Vertretungsprofessur an der Uni Oldenburg.
2010-2017: PostDoc in der Arbeitsgruppe Analysis von Prof. P. Stollmann an der TU Chemnitz.
11/2010: Promotionspreis des Vereins der Freunde der TU Clausthal.
02/2010: Promotion an der TU Clausthal.
2005-2010: Promotionsstudium an der TU Clausthal (Betreuer Prof. M. Demuth).
03/2005: Diplom in Mathematik an der TU Clausthal.
2000-2005: Studium der Mathematik mit Nebenfach Informatik an der TU Clausthal.
 
 
 

Presseartikel

  • Für einen Tag Uni-Luft schnuppern

    Schülerinnen und Schüler aus dem grenznahen Asch/Tschechien lernten am 7. Dezember 2017 die TU Chemnitz kennen - Projekt wird von Betreuungsinitiative Deutsche Auslands- und Partnerschulen gefördert …

  • Ambitionierte Filmkunst made in Chemnitz

    TU-Alumnus und passionierter Kurzfilmer Michael Chlebusch zeigt neuestes Werk auf internationaler Leinwand – Nach Erfolg beim Filmfestival Schlingel blickt er nun nach New York …

  • Ein Artikel, ein Anruf, ein Nachlass

    Teilnachlass des ehemaligen Rektors der Hochschule für Maschinenbau, Prof. August Schläfer, erreichte 50 Jahre nach dessen Tod eher zufällig das Universitätsarchiv …

Soziale Medien

Verbinde dich mit uns: