Language:
   Deutsch 

   English

Ferdinand Fellmann

Professor für Philosophie

Vita

English Version

Ich bin 1939 in Hirschberg im Riesengebirge geboren. Nach der Schulzeit in Hameln an der Weser habe ich in Münster, Gießen, Pavia und Bochum Philologie und Philosophie studiert. Ich war Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes. Von den Universitätslehrern, die mich am meisten geprägt haben, sind der Romanist Hans Robert Jauß und der Philosoph Hans Blumenberg zu nennen. Bei Blumenberg habe ich 1967 über ein wissenschaftsgeschichtliches Thema promoviert und mich 1973 mit einer Arbeit über Geschichtsphilosophie habilitiert.


Von 1980 bis 1993 war ich Professor für Philosophie an der WWU Münster, von 1993 bis 2005 Gründungsprofessor für Philosophie und Wissenschaftstheorie an der TU Chemnitz. Nach einer ausgesprochen geisteswissenschaftlichen Ausrichtung meines Denkens in Münster habe ich mich in Chemnitz um eine Synthese von geistes- und naturwissenschaftlichen Denkformen bemüht. Zuletzt war ich Gastprofessor am Institut für Philosophie der Universität Wien und an der Universität Trento in Italien. Dort habe ich Vorlesungen und Seminare über Ästhetik und Ethik gehalten. Zurzeit lebe ich in Münster. Schwerpunkte meiner derzeitigen Studien sind die philosophische Anthropologie und die biologische Evolutionstheorie.